Office 2003 SP1 GPO Worterbuch

20/03/2008 - 13:51 von Rüeegg Andreas | Report spam
Hallo NG.

Hab ein w2k3 TS server mit Office 2003

Es werden alle Richtlinien via GPO für Office vergeben.

Nun wird verlangt, das mann die Wörterbücher für die Rechtschreibung
aussuchen kann.
Mit schrecken muss ich feststellen, das bei der Rechtschreibung kein
Wörterbuch auswàhlbar ist. (Die Dropdown Liste fehlt)

Suchen suchen und nochmals in den GPO suchen. aber i find nix.

Kann mir jemand sagen wo ich diese Einstellungen in der ADM Office11
machen muss, damit alle Wörterbücher wider auswàhlbar sind.

Besten Dank im foraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
20/03/2008 - 14:31 | Warnen spam
Hi,

Rüeegg Andreas schrieb:
Suchen suchen und nochmals in den GPO suchen. aber i find nix.
Kann mir jemand sagen wo ich diese Einstellungen in der ADM Office11
machen muss [...]



Wenn Logik nicht hilft und das ist oft der Fall, dann musst du den
harten und lagen Weg gehen, der aber am Ende wesentlich schneller
ist, als die Suche.

Ich gehe dann immer folgender Massen vor:
- TestOU mit Testaccount, daran geknüpft alle Richtlinien in der
richtigen Reihenfolge.
- 1te GPO deaktivieren -> Anmelden -> Fehler noch da? - Abmelden
2te GPO deaktivieren -> Anmelden -> Fehler noch da? - Abmelden
3te GPO etc
Irgendwann hast du logischerweise die GPO
- Dann in der GPO vorgehen wir oben, aber pro CATEGORY in der
Richtlinien aktiviert sind.
-> Anmelden -> Fehler noch da? - Abmelden usw.
- Wenn man dann die richtige CATEGORY gefunden hat kommt zuletzt
das Spiel pro POLICY

Normalerweis dauert das nicht lànger als 30 Minuten. Bis man die
Einstellung hat, die da quer schiesst.

Wobei mir gerade beim Wörterbuch einfàllt: Das ist doch in der normal.dot
hinterlegt, du verwendest aber schon pro User eine eigene Datei?

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen