Office 2003 SP3 unattended

18/10/2007 - 13:43 von Michael | Report spam
Hallo,

ich hatte versucht ein Office 2003 SP3 (integriert per ohotfix admin
installation) unattended zu installieren.

scheinbar vertràgt sich das bisherige Officeresourcekit nicht mit dem SP3,
da die installation zwar làuft, aber statt alle gewünschten komponenten zu
installieren, (vom arbeitsplatz starten) sind die komponenten "bei erster
verwendung" installiert.
das setzen der option "disable installed on first use" + "apply to branch"
brachte leider auch nicht den gewünschten erfolgt.
das problem ist reproduzierbar mit einer office 2003 MVL CD + integriertem
SP3.

jemand eine idee wie ich die pakete von anfang an installiert bekomme? (mit
SP1 und SP2 lief das bisher problemlos)
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael
18/10/2007 - 16:14 | Warnen spam
update:

SP2 installation und direkt danach SP3 hinterher (ohne eine Officeanwendung
gestartet zu haben) zeigt das selbe Verhalten.

SP3 hat die komplette installation, welche definitiv mit SP2 auf "alles vom
arbeitsplatz starten" stand auf "installation bei erster verwendung"
veràndert. was beim ersten öffnen von outlook 2003 zur nachinstallation eines
Addins führt. für dieses bl addin benötigt outlook die office
installationsquelle, welche für die domànen-benutzer nicht verfügbar ist!

Ähnliche fragen