Office 2007 ADM in Richtlinie integriert, Erfahrungen

12/09/2007 - 09:50 von Niko | Report spam
Hallo,

meine tests mit den Microsoft Office 2007 ADM Vorlagen waren wenig
erfolgreich.

Client Einstellungen, die nicht über die Server-ADM
erreichbar sind, werden nach Jedem Neustart zurückgesetzt?

Stimmt es, dass wenn in den Server ADMs ein Setting nicht konfiguriert oder
gar nicht erst vorhanden ist, der Client dieses erkennt, und dadurch an
dieser Stelle in die Ausgangsposition zurückfàllt?

Beispiel: In Excel 2007 unter Optionen-->Formeln ist standardmàssig
manuelle Berechnung aktiviert (warum auch immer?!) Setze ich das auf
automatisch, ist nach einem Neustart wieder alles beim Alten.(manuelle
Berechnung)

Auch bei nicht geladenen templates habe ich die Erfahrung gemacht, dass
Settings nach einem Neustart und erneuter Anmeldung an der Domàne wieder
zurückgesetzt sind.
Das ist kaum zum Aushalten...!

Wer hat eine Lösung, bzw gibt es noch eine Möglichkeit, ausser selber
mühsehlig vollstàndige ADMs zu schnitzen?

Viele Grüsse
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
12/09/2007 - 20:44 | Warnen spam
Hi,

Niko schrieb:
Auch bei nicht geladenen templates habe ich die Erfahrung gemacht, dass
Settings nach einem Neustart und erneuter Anmeldung an der Domàne wieder
zurückgesetzt sind.



Da tippe ich eher auf Mandatory oder sonstwie schreibgeschützte Profile,
bzw. ganz andere Probleme.
Eventlog? Was ist mit anderen GPO Einstellungen?

Denn wenn der Reg Eintrag einmal geschrieben und im .\Policies Hive
der Registry steht, dan ist der halt da und nicht von alleine wieder weg.

Tschö
mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen