Office 2007 beim ersten Start sehr langsam

14/07/2009 - 08:28 von Sandra | Report spam
Hallo NG,

wir haben einige PC auf Office 2007 umgestellt. Die PC sind in einem
Netzwerk.
Beim ersten Start einer Office Anwendung (Word, Excel oder Outlook) braucht
diese ca. 10 Minuten
bis es geladen wurde?
Wenn ich die Office Anwendung schließe und dann erneut aufrufe, geht das
Dokument sehr schnell auf.
Melde ich mich nicht an der Domàne an sondern lokal, dann wird die Office
Anwendung auch beim ersten
Start schnell geladen?
Im Moment behelfen wir uns damit, das die Rechner nicht mehr ausgeschaltet
werden, aber das ist ja wohl keine Dauerlösung.

OS XP Prof SP3, Office 2007 SP 2

Für einen Tipp bin ich dankbar.

Danke Sandra
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
18/07/2009 - 15:10 | Warnen spam
"Sandra" schrieb

wir haben einige PC auf Office 2007 umgestellt. Die PC sind in einem
Netzwerk.
Beim ersten Start einer Office Anwendung (Word, Excel oder Outlook)
braucht diese ca. 10 Minuten bis es geladen wurde?



Klingt wie eine Frage an die Mitarbeiter.

Wenn ich die Office Anwendung schließe und dann erneut aufrufe, geht
das Dokument sehr schnell auf.
Melde ich mich nicht an der Domàne an sondern lokal, dann wird die
Office Anwendung auch beim ersten Start schnell geladen?



Klingt wie eine Frage an die Mitarbeiter.

Im Moment behelfen wir uns damit, das die Rechner nicht mehr
ausgeschaltet werden, aber das ist ja wohl keine Dauerlösung.



Aha und nein, dies ist definitiv keine gute Lösung.

OS XP Prof SP3, Office 2007 SP 2



Doch keine Frage an die Mitarbeiter? ;-)

Wie wurde auf O2k7 umgestellt, per Update oder kompletter
Neuinstallation?
Sind die Rechner an einen dedizierten Server angeschlossen?
Tritt das Verhalten bei neu erstellten Dokumenten auf, oder nur bei
bereits bestehenden?

Prüfe bitte, ob sich bisher benutzte Vorlagen in einem nicht mehr
verfügbaren Pfad befinden. Gleiches gilt für die Liste zuletzt
verwendeter Dokumente.


Gruß

Herrand
http://tinyurl.com

Ähnliche fragen