Office 2007 Dateien öffnen sehr langsam

02/04/2009 - 10:55 von Martin Pfitzner | Report spam
Hallo!
Ich habe folgendes Problem mit allen meine Office Dateien (Word, Excel ...)

Wenn ich das Programm starte und dann die Datei öffne ist die Geschwindigeit
des öffnens normal.

Wenn ich dieselbe Datei im Verzeichnis direkt doppelclicke dauert das
Öffnen einer 12k Word datei über eine Minute.

Die Dateien sind alle Lokal gespeichert.
Das Problem liegt nicht an den Dateien, da sie auf einem anderen Rechner mit
normaler Geschwindigkeit geöffnet werden.

Ich verwende Windows XP Sp3 und Office 2007.

Bitte um Hilfe
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
02/04/2009 - 16:52 | Warnen spam
"Martin Pfitzner" schrieb

Ich habe folgendes Problem mit allen meine Office Dateien (Word, Excel
...)

Wenn ich dieselbe Datei im Verzeichnis direkt doppelclicke dauert das
Öffnen einer 12k Word datei über eine Minute.



Ähnliches wird in Verbindung mit der Nokia PC Suite (oder vergleichbarer
SW) berichtet.

Auch nicht mehr existente Drucker oder Netzwerkverbindungen können solch
ein Verhalten hervorrufen, ebenfalls diverse Office Add-Ins.

Welche "Sicherheitsprogramme" verwendest du? Deren etwa vorhandene
"Firewall" kann den Rechner derart beeinflussen. Deinstalliere die
entsprechende SW vollstàndig und aktiviere die Windows Firewall.

Die Dateien sind alle Lokal gespeichert.



Das ist nicht unbedingt ausschlaggebend.

Versuche das:
"Beim Versuch, eine Datei in einem Office 2002-Programm, einem Office
2003-Programm oder einem Office 2007-Programm zu öffnen oder zu
speichern, reagiert das Programm nicht mehr"
http://support.microsoft.com/kb/313937

Bzw. arbeite dich hier durch:
"Dateien auf Netzwerkfreigaben werden langsam oder schreibgeschützt
geöffnet, oder eine Fehlermeldung wird angezeigt"
http://support.microsoft.com/kb/814112/de


Gruß

Herrand
http://tinyurl.com/

Ähnliche fragen