Office 2007 "friert" beim Drücken der ALT-Taste ein

22/12/2009 - 11:16 von world-in-union | Report spam
Bei Office 2007 (und auch bei Office 2010 Beta) frieren meine
Office-Anwendungen sofort ein, sobald ich die ALT-Taste drücke, und die CPU
wird voll ausgelastet. Dieses Verhalten tritt auf, sobald ich ALT betàtige.
Kann jemand hier eventuell helfen? Wàre sehr dankbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
22/12/2009 - 18:52 | Warnen spam
"world-in-union" schrieb
^^^^^^^^^^^^^^
Füge hier deinen vollstàndigen Namen ein, danke.

Bei Office 2007 (und auch bei Office 2010 Beta) frieren meine
Office-Anwendungen sofort ein, sobald ich die ALT-Taste drücke, und
die CPU wird voll ausgelastet.



Der ALT-Taste kommt in den genannten Versionen besondere Bedeutung bei.

Sie zeigt verfügbare Tastenkürzel der aktuellen Ansicht, ermöglicht
Scrollen durch die Ribbons per Tastatur, ... "und" làsst das Dokument
wàhrenddessen als nicht bearbeitbar erscheinen.
Drücke einfach die ALT-Taste erneut.

Dies ist ein beabsichtigtes Verhalten.

Worin nun die gesteigerte CPU-Anforderung auf deinem Geràt besteht,
làsst sich ohne Kenntnis des Systems nur vermuten.

- Wie (v.a. CPU, RAM) ist dein Rechner ausgestattet?
- Welches OS mit welchem SP- und Patch-Stand ist am Laufen?
- Welche "Sicherheits-"Software wird verwendet?


Gruß

Herrand
http://tinyurl.com

Ähnliche fragen