Office-Installation von Benutzer auf Computer ändern

26/02/2008 - 10:01 von altenberger | Report spam
Hallo!

Habe von meinem Vorgànger eine GPO geerbt, die Office2003 für Benutzer
installiert. Da wir mittlerweile mehrere Standorte haben und die User
da auch unterwegs sind, ist das nicht mehr sinnvoll. Habe nun
testweise eine Richtlinie für die Computerbasierte Installation von
Office erstellt. Die zieht jedoch nicht. (Auf mehreren Rechnern). In
einer anderen Domàne habe ich die gleiche Richtlinie (abgesehen von
Domàne und Pfaden, etc.) die funktioniert einwandfrei. Allerdings gab
es da auch nie Benutzerrichtlinien für die Installation von Office
2003...
Hat bitte jmd. eine Idee, wo ich da ansetzen könnte. Wàre natürlich
sinnvoll, wenn meine User möglichst wenig beeintràchtigt werden.

Vielen Dank im Voraus!


LG-Andreas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
26/02/2008 - 10:05 | Warnen spam
schrieb:

Habe von meinem Vorgànger eine GPO geerbt, die Office2003 für Benutzer
installiert. Da wir mittlerweile mehrere Standorte haben und die User
da auch unterwegs sind, ist das nicht mehr sinnvoll. Habe nun
testweise eine Richtlinie für die Computerbasierte Installation von
Office erstellt. Die zieht jedoch nicht. (Auf mehreren Rechnern).



Fehlermeldungen im Eventlog des Client?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen