Office Professional 2007 - Version, Lizenz, Zweitnutzungsrecht

27/12/2007 - 11:12 von Frank Vellner | Report spam
Liebe Gruppe,

ich bin selbststàndig und möchte für meinen PC und das Notebook Office
Professional 2007 kaufen. Leider finde ich auf der MS-Site keine
Telefonnummer, die mich über die nötige Version aufklàren kann.

In einem Online-Shop wird ein Office Professional 2007 mit
"Zweitnutzungsrecht" für 390 Euro angeboten. Auf der MS-Site finde ich
nichts dazu, hier in der NG stand, dass es so etwas gibt. Falls ja -
hat das einen eindeutigen Namen? Oder wie kann ich sicher sein, dass
ich das richtige bestelle?

Ich brauche keinen MS-Support - somit wàre vielleicht auch eine
OEM-Version für mich ok. Die haben aber scheinber kein
Zweitnutzungsrecht dabei? Sorry, ich blicke einfach nicht mehr durch
vor lauter Full Package Product, Vollversion, Retail-Version, OEM,
Systembuilder, Systembuilder-Vollversion, Office SBE ...

Was brauche ich? Mein alter PC hat ein Office 2003 als OEM. Die
Update-Version kostet bei MS rund 400 Euro - nur darf ich dann
wahrscheinlich das Office auf dem alten PC nicth mehr nutzen. Und
wenn's ein Office für neuen PC und Notebook zusammen für den selben
Preis gibt, würde das ja auch keinen Sinn machen

Verwirrt, der
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Hungerbuehler
27/12/2007 - 11:54 | Warnen spam
Hi Frank

ich bin selbststàndig und möchte für meinen PC und das Notebook Office
Professional 2007 kaufen. Leider finde ich auf der MS-Site keine
Telefonnummer, die mich über die nötige Version aufklàren kann.

In einem Online-Shop wird ein Office Professional 2007 mit
"Zweitnutzungsrecht" für 390 Euro angeboten. Auf der MS-Site finde ich
nichts dazu, hier in der NG stand, dass es so etwas gibt. Falls ja - hat
das einen eindeutigen Namen? Oder wie kann ich sicher sein, dass ich das
richtige bestelle?


.

Was brauche ich? Mein alter PC hat ein Office 2003 als OEM. Die
Update-Version kostet bei MS rund 400 Euro - nur darf ich dann
wahrscheinlich das Office auf dem alten PC nicth mehr nutzen. Und wenn's
ein Office für neuen PC und Notebook zusammen für den selben Preis gibt,
würde das ja auch keinen Sinn machen



Microsoft ist da meiner bescheidenen Meinung nach nicht 100% eindeutig,
sicher ist, alle Open Lizenzen von Office 2007 beinhalten diese
Zweitnutzungsrecht.
Allerdings, Open Lizenzn sind nur ab einer Mindestmenge von 5 Lizenzen (in
beliebiger Zusammensetzung) erwerbbar. Ausserdem sind Open Lizenzen in aller
Regel deutlich teurer als OEM.

Auch zu beachte: Das Zweitnutzungsrecht kann nur der Hauptnutzer der
Officelizenz in Anspruch nehmen, wenn Du z.B ein Office 2007 (eines, welches
das Zweitnutzungsrecht beinhaltet) fuer deinen Buero PC kaufst, darfst nur
Du das Zweitnutzungsrecht in Anspruch nehmen und Office dann zusaetzlich
z.B. auch auf Deinem Notebook installieren.

OEM-Versionen (und damit wohl auch alle OSB- ROK und wie sie alle heissen
moegen Versionen) sind vom Zweitnutzungsrecht explizit ausgeschlossen!

Zu allen anderen Versionen (Retail) verweist MS auf die EULA des jeweiligen
Produktes, ist darin explizit oder auch nur Sinngemaess dieses Recht
ausgefuehrt ist alles klar, wenn nicht giebt es zum entsprechenden Produkt
kein Zweitnutzungsrecht.

Fazit: Vom Onlinehaendler das Zweitnutzungsrecht schriftlich bestaetigen
lassen oder aber das Office im Laden um die Ecke kaufen und vorher die EULA
genau durchlesen.

Gruss
Roger Hungerbuehler

Ähnliche fragen