Office Spracheinstellungen/Datum/Währung

29/11/2007 - 15:56 von Henrik Niesler | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier ein kleines Problem. Folgendes Szenario

auf einem Terminalserver arbeiten 10 User aus Frankreich. Das installierte
Windows ist englisch. In der Systemsteuerung in Regional and Language
Options ist eingestellt:

unter Standards and formats
French (France)
Location:
France

Das ist auch so weit alles ganz toll, die User bekommen ihr franz. Keyboard
Layout, In Excel 2003 hat die Wàhrung das richtige Format. Alles okay.

Nun sollen auf diesen Terminal Server noch zwei Benutzer aus England
migriert werden. Natürlich sollen diese auch die in England gebràuchlichen
Formate in Excel bekommen. Die Settings für die Tastatur bekommt die
Terminal Session ja durch den angeschlossenen Client, was am Client
eingestellt ist übernimmt Windows. Aber wie bekomme ich Office so
konfiguriert das die richtigen Optionen da sind und die Englànder nicht mit
franz. Datums/Wàhrungsformaten arbeiten müssen ?

Die nötigen Sprachen sind natürlich schon in Regial and Language Settings
installiert.
Ist es z.B. möglich, die Office Spracheinstellungen über Gruppenrichtlinien
zu steuern ?
Das "das Windows" in Session insgesamt englisch ist ist gewollt.

bin für jeden Tipp dankbar !

Henrik
 

Lesen sie die antworten

#1 Henrik Niesler
29/11/2007 - 16:43 | Warnen spam
oh, sorry war die falsche Newsgroup.

"Henrik Niesler" wrote in message
news:
Hallo zusammen,

ich habe hier ein kleines Problem. Folgendes Szenario

auf einem Terminalserver arbeiten 10 User aus Frankreich. Das installierte
Windows ist englisch. In der Systemsteuerung in Regional and Language
Options ist eingestellt:

unter Standards and formats
French (France)
Location:
France

Das ist auch so weit alles ganz toll, die User bekommen ihr franz.
Keyboard Layout, In Excel 2003 hat die Wàhrung das richtige Format. Alles
okay.

Nun sollen auf diesen Terminal Server noch zwei Benutzer aus England
migriert werden. Natürlich sollen diese auch die in England gebràuchlichen
Formate in Excel bekommen. Die Settings für die Tastatur bekommt die
Terminal Session ja durch den angeschlossenen Client, was am Client
eingestellt ist übernimmt Windows. Aber wie bekomme ich Office so
konfiguriert das die richtigen Optionen da sind und die Englànder nicht
mit franz. Datums/Wàhrungsformaten arbeiten müssen ?

Die nötigen Sprachen sind natürlich schon in Regial and Language Settings
installiert.
Ist es z.B. möglich, die Office Spracheinstellungen über
Gruppenrichtlinien zu steuern ?
Das "das Windows" in Session insgesamt englisch ist ist gewollt.

bin für jeden Tipp dankbar !

Henrik

Ähnliche fragen