Office XP Prof. Installation SP3 ohne Orig.CD

21/06/2009 - 08:16 von stpimi | Report spam
Auf meinem Laptop (ursprüngich vom Arbeitgeber quasi als Leihgabe zur
Verfügung gestellt, inzwischen nach 3 Jahren endgültig überlassen) war Office
XP Professional mit Frontpage vorinstalliert. Jedoch habe ich keine
Original-CD's, nur eine Systemwiederherstellung.
Die Installation des Office SP3 verlangt auch in der Fullfile-Version nach
einer Produkt-CD. Daher habe ich die Installation abgebrochen. Nur habe ich
jetzt das Problem, das Word sich nicht mehr bzw. nur mehr im abgesicherten
Modus starten làßt. Access und Excel funktionieren fehlerfrei, Powerpoint und
Frontpage nutze ich nicht bzw. kaum.
Was kann ich tun,um das Problem zu lösen, ohne wieder einmal den Rechner von
Anfang weg mit der Recovery-CD aufzusetzen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
21/06/2009 - 16:56 | Warnen spam
"stpimi" schrieb

Auf meinem Laptop (ursprüngich vom Arbeitgeber quasi als Leihgabe zur
Verfügung gestellt, inzwischen nach 3 Jahren endgültig überlassen) war
Office XP Professional mit Frontpage vorinstalliert. Jedoch habe ich
keine Original-CD's



Und somit wahrscheinlich auch keine gültige, nachweisbare Lizenz, auch
keinen Aktivierungscode.

Die Installation des Office SP3 verlangt auch in der Fullfile-Version
nach einer Produkt-CD. Daher habe ich die Installation abgebrochen.
Nur habe ich jetzt das Problem, das Word sich nicht mehr bzw. nur mehr
im abgesicherten Modus starten làßt.



Offensichtlich wurde SP3 bereits teilweise installiert.

Was kann ich tun



Bitte deinen Arbeitgeber, dir einen entsprechenden Datentràger zur
Verfügung zu stellen. Ohne diesen hast du sehr schlechte Karten.

Lies dich hier durch:
Beschreibung des Microsoft Office XP Service Pack 3
http://support.microsoft.com/kb/832671/de

Ansonsten bleibt nur die Recovery-CD.
Eventuell befindet sich auf dieser auch ein für deine Zwecke
verwendbarer Installationsordner für O2k2.


Gruß

Herrand
http://tinyurl.com/

Ähnliche fragen