Office2000 - mehrere Benutzer auf einem Access BD

10/10/2007 - 13:18 von bobi | Report spam
Hallo,
ich hab folgendes Problem:
ich hab einen Access-DB, welcher mit Front/Back-end aufgeteilt ist und kommt
folgendes kommisch vor:
z.B. 3 Mitarbeiter können problemlos gleichzeitig das Frontend (ein
Frontend) öffnen und arbeiten, solange einen bestimmten Mitarbeiter XXX das
Frontend nicht geöffnet hat und umgekehrt. Solange der Mitarbeiter XXX mit
dem DB arbeitet, können alle andere Benutzer den DB nicht öffnen.

Die Fehlermeldun ist: Die Datenbank wurde von Benutzer "Admin" auf Computer
XXXXX in einem Zustand versetzt in dem sie nicht geöffnet oder gesperrt
werden kann.

Was ich gemacht habe, ich hab ein neues Konto für Mitarbeiter XXX gelegt,
mit welches keine Probleme mehr mit dem DB gab. In einiger Zeit habe ich das
alte Konto von XXX gelöscht und das gleiche Problem ist wieder mit seinem
neuen Konto aufgetreten
ich weiss es nich was ein Konto mit dem Access DB zu tun hat

Klar man kann 2xFrontend benutzen, was ich auch gemacht habe, aber jetzt
muss ich eine Lösung finden, dass alle Mitarbeiter 1 Frontend benutzen.
Alle benutzen Access 2000

Falls mir jemand helfen kann, werde ich sehr dankbar sein!

Mfg
Borislav
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
10/10/2007 - 15:00 | Warnen spam
Hallo, Borislav

bobi wrote:
Klar man kann 2xFrontend benutzen, was ich auch gemacht habe, aber
jetzt muss ich eine Lösung finden, dass alle Mitarbeiter 1 Frontend
benutzen. Alle benutzen Access 2000



Kannst Du bitte erlàutern warum ?

*Jeder* User sollte sein eigenes Frontend bekommen !

Lies doch mal das Whitepaper "Betrieb von Access Anwendungen" von Henry,
dass Du im Downloadbereich der dbdev ( www.dbdev.org ) finden kannst.

Gruss
Jens
______________________________
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen