Offline Dateien per Gruppenrichtlinie abschalten

28/11/2008 - 11:06 von Karsten Herd | Report spam
Moin,

Ich habe hier eine Umgebung mit 2 Domànen Controllern unter Windows
2000. Die Benutzer haben Servergespeicherte Profile.

Jetzt habe ich einige XP Clients ins Netz gebracht. Obwohl es niemand
eingeschaltet hat verwenden diese Offline-Dateien und synchronisieren
nach dem Abmelden (hàngt wohl mit den Server gespeicherten Profilen
zusammen).
Jetzt hab ich alle Rechner in eine eigene OU geschoben und in der
Gruppenrichtlinie schon alles was Offline-Files betrifft
deaktiviert/aktiviert. Auch die Regel "Umgeleitete Ordner nicht
automatisch offline verfügbar machen" (oder so àhnlich) ist aktiviert.
Die Gruppenrichtlinie kommt auch auf den Clients an. Beim Abmelden seh
ich aber immer noch das Sync-Fenster.
Wie krieg ich das kompllett über Gruppenrichtlinien weg? Hab ich
irgendwo was übersehen?

MfG Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
28/11/2008 - 22:24 | Warnen spam
Hi,

Karsten Herd schrieb:
[Offline Sync] Wie krieg ich das kompllett über Gruppenrichtlinien weg?



Wenn du es explizit auf RechnerEben verboten hast,

Benutzerkonfiguration von Offlinedateien nicht zulassen
und
Die Funktion "Offlinedateien" zulassen bzw. nicht zulassen

Dan hilft nur ein manuelles löschen und zurücksetzen am lokalen Client
http://support.microsoft.com/kb/230738

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen