"Offline-Proxy" f

26/05/2009 - 14:56 von Oliver ojo Bedford | Report spam
Hi!

Folgender Aufbau:

Rechner A ist ein Stand-Alone PC ohne Internet-Zugang, aber in einem
lokalen (Drucker)-Netzwerk.
Rechner B ist ein Notebook, der stàndig über verschiedene Zugànge am
Internet hàngt und manchmal auch im (Drucker-)Netzwerk von A.

Wie stelle ich es an, dass Rechner B Installationswünsche von A
entgegennimmt, Paketdateien runterlàdt und an A dann weiterreicht
(sozusagen Pull) _und_ Aktualisierungen für A berücksichtigt (sozusagen
Push)?

TIA,
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Heitk
26/05/2009 - 20:04 | Warnen spam
Am Tue, 26 May 2009 12:56:21 +0000 schrieb Oliver 'ojo' Bedford:

Wie stelle ich es an, dass Rechner B Installationswünsche von A
entgegennimmt, Paketdateien runterlàdt und an A dann weiterreicht
(sozusagen Pull) _und_ Aktualisierungen für A berücksichtigt (sozusagen
Push)?



Sowas geht mit apt-proxy. Ich verwende es unter Debian und gehe daher
davon aus, dass es auch bei Ubuntu verfügbar ist. apt-proxy macht
allerdings kein echtes "Push", aber wenn Rechner A periodisch nach
Updates sucht (wie es Ubuntu AFAIK zu tun pflegt), kommen die Updates
auch so an.

HTH

Jan

Ähnliche fragen