Offline Synchronisation

26/03/2008 - 16:50 von Schütt Sport | Report spam
Hallo NG,

wir wollen die Anwendungsdaten der User unseres AD gerne zentral ablegen, um
ihnen zu ersparen sich z.B. das Outlook immer neu einrichten zu müssen, wenn
sie mal an einem anderem Client sitzen.
Nur ist ja ein bekanntes Problem, oder vielmehr eine Sicherheitsvorkehrung,
dass Datenbank Dateien (wie z.B .pst oder auch .mdb) nicht mit synchronisiert
werden.

Oder kann man die Synchronisation von DB Dateien erzwingen? Macht das dann
überhaupt Sinn? Gibt es Alternativen?

Danke schonmal,
Benjamin Lind
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler
26/03/2008 - 17:11 | Warnen spam
Hallo Benjamin,

Oder kann man die Synchronisation von DB Dateien erzwingen? Macht das dann
überhaupt Sinn? Gibt es Alternativen?


du kannst durchaus auch mdb, pst und àhnliche Dateien Offline
synchronsieren.
Siehe auch:

Error message: "Files of this type cannot be made available offline"
http://support.microsoft.com/kb/252509/en-us

Über den Sinn làsst sich durchaus streiten - bsp. mdb (Access Dateien). Wenn
zwei User gleichzeitig damit arbeiten, hast du ein Problem, da beim
zurücksynchronsieren nicht festgestellt werden kann, wer was geàndert hat
und somit nur die Änderung des Users angenommen wird, wo der TimeStamp am
aktuellsten ist. Kann dazu führen, dass die Arbeit eines Users in der DB
komplett überschrieben wird.

Bsp. Outlook über das Netz.
Outlook wird bei jedem Öffnen der pst. diese auf den Client kopieren -
sprich wenn du da mal 1-2 GB an Daten hast, kommt da bei den Users richtig
Freude auf.


Viele Grüße

Heiko

Ähnliche fragen