Offlinedateien - Zugriffverweigert

21/02/2008 - 12:06 von Andreas Schmidt | Report spam
Hallo,

ausgerechnet bei meinem Chef geht die Synchronisierung der Offleindateien
seit ein paar Wochen nicht mehr. Neu hinzugekommene oder verànderte Dateien
werden mit der Fehlermeldung Zugriff verweigert nicht synchronisiert. Ich
habe schon mehrfach den Offlinecache neu initialisiert. Danach wird eine
vollstàndige Synchronisation durchgeführt. Beim nàchsten Sync dann wieder
das gleiche.
Kennt jemand das Problem? Was kann man dagegen tun oder was wàre eine
akzeptable Alternative?

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo
21/02/2008 - 15:39 | Warnen spam
Hallo,

ich nehme an, da wir uns im Exchangeforum befinden, die Offlinedateien von
Outlook?
Wie groß ist denn die OST Datei deines Chefs? Welche Outlookversion? Wie
groß ist das Postfach? Bei Unicode1 (Outlook < 2003) hast du eine
Größenbeschrànkung vong 2GB. Danach funktioniert die Datei unter Umstànden
nicht mehr richtig. Oftmals fàngt es aber schon vorher (1,8GB) an. Wenn die
Datei defekt sein sollte, kannst du sie löschen, neue Offlinedatei erstellen
und den Sync anstoßen. Evtl hilft es auch schon die Datei zuvor über Outlook
zu komprimieren.


Gruß Udo


"Andreas Schmidt" wrote:

Hallo,

ausgerechnet bei meinem Chef geht die Synchronisierung der Offleindateien
seit ein paar Wochen nicht mehr. Neu hinzugekommene oder verànderte Dateien
werden mit der Fehlermeldung Zugriff verweigert nicht synchronisiert. Ich
habe schon mehrfach den Offlinecache neu initialisiert. Danach wird eine
vollstàndige Synchronisation durchgeführt. Beim nàchsten Sync dann wieder
das gleiche.
Kennt jemand das Problem? Was kann man dagegen tun oder was wàre eine
akzeptable Alternative?

Gruß
Andreas


Ähnliche fragen