Offlinezwischenspeicherung Windows Server 2008

01/03/2010 - 11:06 von Maik Just | Report spam
Hallo,

ich habe gerade einen Umzug von servergespeicherten Benutzerprofilen von
einem Windows Server 2003 auf einen Windows Server 2008 hinter mir. Nach dem
Umzug schreiben die XP-Clients in Eventlog, dass das die
Offlinezwischenspeicherung auf der Freigabe des servergespeicherten Profils
aktiviert ist und das man diese Offlinezwischenspeicherung bei deaktivieren
muss.
Kann ich im laufenden Betrieb die Offlinezwischenspeicherung auf der
Freigabe auf dem W2K8 Server deaktivieren oder kann es dabei zu Problem
kommen?

Maik
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
01/03/2010 - 20:06 | Warnen spam
Hi,

Am 01.03.2010 11:06, schrieb Maik Just:
ich habe gerade einen Umzug von servergespeicherten Benutzerprofilen von
einem Windows Server 2003 auf einen Windows Server 2008 hinter mir. Nach dem
Umzug schreiben die XP-Clients in Eventlog, dass das die
Offlinezwischenspeicherung auf der Freigabe des servergespeicherten Profils
aktiviert ist und das man diese Offlinezwischenspeicherung bei deaktivieren
muss.



Dann mach das doch. Sie wird sowieso nicht verwendet für XP.

Tschö
Mark


Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen