öffnen im Netzwerk

20/03/2008 - 10:29 von Rudolf Meier | Report spam
Hallo zusammen

Wenn ich über's Netzwerk eine Datei öffnen will (Vista, Office 2007, über
den Explorer, Doppelklick), dann erhalte ich IMMER zuerst die Meldung, die
Datei sei von einer anderen Person gesperrt. Woher kommt das? Werkelt da
eine Shell-Erweiterung, welche das Dokument blockiert? Wenn ja, kann ich das
abschalten? Was muss ich tun? ... das ist nàmlich relativ nervig sowas...

danke
Rudolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
22/03/2008 - 09:33 | Warnen spam
Hallo Rudolf,

"Rudolf Meier" schrieb im Newsbeitrag
news:

Wenn ich über's Netzwerk eine Datei öffnen will (Vista, Office 2007, über
den Explorer, Doppelklick), dann erhalte ich IMMER zuerst die Meldung, die
Datei sei von einer anderen Person gesperrt. Woher
kommt das?



wird die Datei von einer anderen Person im Netzwerk bereits verwendet?

Wenn nein:
Wahrscheinlich verursachen noch vorhandene Dateien dieses
Verhalten.

Lösche zunàchst mögliche temporàre Dateien.

Informationen zu temporàren Dateien unter Microsoft Word findest du
unter:
WD97: Der Einsatz temporàren Dateien in Word für Windows
www.microsoft.com/IntlKB/Germany/Support/kb/D36/D36067.HTM
Die Informationen können unter Microsoft Word 2007 verwendet
werden.

Lass uns bitte wissen, wenn du weitere Hilfe benötigst.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Bitte alle Supportanfragen in die Newsgroup stellen.
http://support.microsoft.com/defaul...;pr=kbinfo

Ähnliche fragen