Öffnen mit kwrite aus krusader heraus

29/05/2009 - 06:48 von Albrecht Mehl | Report spam
Eine Datei gehört mir als Benutzer, hat als Berechtigungen rwxrwxrwx,
ist also für jedermann schreib-, lesbar und auszuführen. Öffne ich die
Datei aus dem Kontextmenü im Benutzer-krusader durch 'Öffnen mit,
kwrite', gibt es kein Problem. Mache ich dasselbe aber aus dem
Root-krusader heraus, kommt die Meldung

Fehler krusader (Systemverwalter)
KDEinit kann /usr/bin/kwrite nicht öffnen

Die Tatsache als solche muß man wohl hinnehmen, aber ... ich möchte auch
gerne verstehen, warum das so ist: die Datei ist, wie geschildert,
jedermann - und damit auch root - zugànglich!?

Auf Erleuchtung hoffend

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|lesenswert
Johannes Fried, Das Mittelalter
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
29/05/2009 - 08:57 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Fehler krusader (Systemverwalter)
KDEinit kann /usr/bin/kwrite nicht öffnen



Mir scheint, als làge das Problem nicht bei der Textdatei, die Du öffnen
möchtest, sondern am dem Programm kwrite, das root nicht ausführen darf.

Was sagt denn ein
ls -l /usr/bin/kwrite
?

Ähnliche fragen