Öffnen von Office Online Inhalten außschließlich im IE

06/10/2009 - 12:12 von Martin Jaeger | Report spam
Hallo,

Ich besitze folgendes System:
WinXP Pro SP3
MS Office 2007 SP2
Internet Explorer 8
Opera 10 (Standard Browser)

Ich möchte wenn ich auf Office Online Inhalte zugreifen will, das dafür
immer der IE 8 genutzt wird und nicht der als Standard hinterlegte Browser
(in meinem Fall Opera).
Wenn ich z.B. neue Vorlagen in Word oder Visio suche dann bin ich oft auf
Active X und andere Micrisoft spezifische Inhalte der Office Webseiten
angewiesen die Opera hier und da einige Probleme bereiten.

Daher würde ich gerne für diese Aufrufe aus dem Office heraus immer den IE
benutzen.

Kann ich für das Office einen separaten Default-Browser hinterlegen?
Entweder nur für die Inhalte aus Office Online oder für alle Links die aus
Office heraus geöffnet werden?
Wenn ja, wo / wie mache ich das?
Ich möchte aber auf alle Fàlle Opera als Windows Standard Browser behalten.

Viele Grüße

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
06/10/2009 - 19:04 | Warnen spam
"Martin Jaeger" schrieb

WinXP Pro SP3
MS Office 2007 SP2
Internet Explorer 8
Opera 10 (Standard Browser)
[...]
Wenn ich z.B. neue Vorlagen in Word oder Visio suche dann bin ich oft
auf Active X und andere Micrisoft spezifische Inhalte der Office
Webseiten angewiesen die Opera hier und da einige Probleme bereiten.

Kann ich für das Office einen separaten Default-Browser hinterlegen?



Bislang orientieren sich die MS Office-Versionen an dem über das OS
eingestellten Standard-Webbrowser. Von daher làsst sich keine Lösung in
deinem Sinne ableiten.

Ich möchte aber auf alle Fàlle Opera als Windows Standard Browser
behalten.



Ich weiß ja nicht, "wie" du browst und wo die Pràmissen liegen. ;-)
Sofern es nur darum geht, hin und wieder explizit eine Website
anzuzeigen, öffnest du eben den installierten Browser deiner Wahl. Der
Standard-Browser ist dann nebensàchlich.


Gruß

Herrand
http://tinyurl.com

Ähnliche fragen