Öffnen von word 2.0 Dateien mit Office 2003

02/03/2010 - 15:53 von dmsheili | Report spam
Ich muss von mir selbst 1993 erstellte, nicht geschützte word-Dokumente
überarbeiten. Beim Versuch dies in MS Office Word 2003 SP3 zu öffnen kommt
die Meldung "Sie versuchen, einen Dateityp zu öffnen, der in einer früheren
Version von MS Office erstellt wurde. Das Öffnen dieses Dateityps in dieser
Version wird durch die Registrierungsrichtlinieneinstellung blockiert."
Wie kann ich die Registrierungsrichtlinieneinstellung àndern bzw. umgehen?
Über den Editor kann ich zwar den Inhalt lesen, aber die Formatierung ist
mir wichtig.
Für Eure Hilfe besten Dank im Voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 S. Heidrich
03/03/2010 - 14:49 | Warnen spam
Guten Tag dmsheili,

seit SP3 von Office 2003 ist grundsàtzlich das Öffnen von alten
Dateiformaten gesperrt, da Microsoft ausschließen wollte, dass sich Computer
über das Öffnen alter Dokumente mit Schadprogramme infizieren.

Die Freigabe ist grundsàtzlich über das Setzen eines Registry-Keys möglich.
Einzelheiten sind über folgenden Link einzusehen

http://support.microsoft.com/kb/922849/de

Viel Erfolg!

Steffen

"dmsheili" wrote:

Ich muss von mir selbst 1993 erstellte, nicht geschützte word-Dokumente
überarbeiten. Beim Versuch dies in MS Office Word 2003 SP3 zu öffnen kommt
die Meldung "Sie versuchen, einen Dateityp zu öffnen, der in einer früheren
Version von MS Office erstellt wurde. Das Öffnen dieses Dateityps in dieser
Version wird durch die Registrierungsrichtlinieneinstellung blockiert."
Wie kann ich die Registrierungsrichtlinieneinstellung àndern bzw. umgehen?
Über den Editor kann ich zwar den Inhalt lesen, aber die Formatierung ist
mir wichtig.
Für Eure Hilfe besten Dank im Voraus

Ähnliche fragen