OK Button, verarbeitung stoppen

02/10/2007 - 13:07 von Pascal Suter | Report spam
Hallo
Ich denke dieses Problem sollte für C# Entwickler einfach zu lösen sein...

Ich habe ein Dialog kreiert, welcher mir den eingegebenen Namen zurückgibt.

Dass heisst, falls diese Aktion geschieht, öffnet sich ein neues Form.
Dieses besteht aus einem Textfeld, einem OK-Button und einem Cancel-Button.

Wenn der User nun den OK-Button wàhlt, möchte ich überprüfen, ob er ein
Wert in das Textfeld eingegeben hat. Ist dieses nicht der Fall soll eine
Errormessage kommen und das Form soll sich nicht schliessen:

private void bOK_Click_1(object sender, EventArgs e)
{
if (textBoxFeld.Text == "")
{
string message = "Feld darf nicht leer sein";
string caption = "Fehler";
MessageBoxButtons buttons = MessageBoxButtons.OK;
DialogResult result;

// Displays the MessageBox.

result = MessageBox.Show(this, message, caption, buttons,
MessageBoxIcon.Error, MessageBoxDefaultButton.Button1);

}
}

Problem:

Der Code funktioniert soweit, aber er schliesst auch immer das Form, wie
kann ich das verhindern? Der User soll schliesslich nach der Fehlermeldung
die Möglichkeit haben den Cancel-Button zu wàhlen oder einen Text
einzugeben.

Danke für eure Hilfe!
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Hinzberg
02/10/2007 - 13:50 | Warnen spam
On Tue, 2 Oct 2007 13:07:10 +0200, Pascal Suter
wrote:

Der Code funktioniert soweit, aber er schliesst auch immer das Form, wie
kann ich das verhindern?



Das Geheimniss liegt in deinem EventArgs e
Wenn du nicht willst das sich das Form schließt mach mal
e.Cancel = true;

Ähnliche fragen