OL 2007 ruft einzelne Mails immer wieder ab

23/04/2008 - 16:18 von thuki | Report spam
Hallo,

ich habe eine Variante des "Mails-wiederholt-abruf"-Problems, die ich bisher
noch nirgends im Internet gefunden habe (und ich habe lange gesucht):

Ich besitze ein GMX-Mailkonto mit zwei verschiedenen Adressen. D. h., alle
Mails kommen bei GMX in derselben Mailbox an, egal an welche der beiden
Adressen sie geschickt werden.
Wenn nun jemand eine Mail an /beide/ dieser GMX-Adressen schickt, landet
diese Mail zweimal im GMX-Postfach -- logisch. Rufe ich sie dann per POP3 mit
OL2007 (unter WinXP) ab, wird die Mail auch zweimal heruntergeladen -- auch
logisch. Aber bei jedem weiteren Abrufen wird die Mail /ein/ weiteres Mal
heruntergeladen! Das betrifft wirklich nur die Mails, die gleichzeitig an
beide GMX-Adressen geschickt werden -- alle anderen werden einmal abgerufen
und dann nicht mehr. Das Problem besteht seitdem ich von OL2000 (!) auf 2007
umgestiegen bin.

Versuche, die ich bisher (u. a.) unternommen habe, um Abhilfe zu schaffen:
- GMX-Support kontaktiert, Antwort: Auf deren Seite können sie keinen Fehler
feststellen.
- "Office-Diagnose" von Outlook
- Selbstverstàndlich immer die neuesten Updates
- Neues OL-Profil (mit neuer pst-Datei) eingerichtet: Fehler tritt wieder auf
- Diverse Anleitungen aus diversen Foren befolgt, u. a. eine wo es um solche
Dateien wie mapistub.dll o. à. ging

Ich wàre für jeden noch so kleinen Hinweis dankbar, dieses Problem ist
wirklich nervig...

Ich würde mich ja eher als POP3-Laien bezeichnen, aber ich weiß immerhin,
dass es so was wie Mail-UIDs gibt, anhand derer OL sich merkt, welche Mails
es schonmal runtergeladen hat. In welcher Form und wo speichert OL diese
denn? Das wàre schonmal ein Ansatzpunkt...

Viele Grüße
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Leil [Gangl Dienstleistungen]
23/04/2008 - 17:05 | Warnen spam
Hallo thuki,

"> ich habe eine Variante des "Mails-wiederholt-abruf"-Problems, die ich
bisher
noch nirgends im Internet gefunden habe (und ich habe lange gesucht):

Ich besitze ein GMX-Mailkonto mit zwei verschiedenen Adressen. D. h., alle
Mails kommen bei GMX in derselben Mailbox an, egal an welche der beiden
Adressen sie geschickt werden.
Wenn nun jemand eine Mail an /beide/ dieser GMX-Adressen schickt, landet
diese Mail zweimal im GMX-Postfach -- logisch. Rufe ich sie dann per POP3
mit
OL2007 (unter WinXP) ab, wird die Mail auch zweimal heruntergeladen --
auch
logisch. Aber bei jedem weiteren Abrufen wird die Mail /ein/ weiteres Mal
heruntergeladen! Das betrifft wirklich nur die Mails, die gleichzeitig an
beide GMX-Adressen geschickt werden -- alle anderen werden einmal
abgerufen
und dann nicht mehr. Das Problem besteht seitdem ich von OL2000 (!) auf
2007
umgestiegen bin.



Das liegt mit Sicherheit daran, das Du bei GMX keine getrennten POP3
Postfàcher
betreibst, sondern sog. Sammel- oder Weiterleitungspostfàcher mit einer
Haupt-
Adressen und verschiedenen Alias-Adressen. Hier hilft nur: Getrennte
POP3-Postfàcher.


Bernd Leil
Über 100 Outlook© und Exchange©-Addons
http://www.gangl.de/url/ng.html

Ähnliche fragen