OL 2007 und Web-Links

13/08/2009 - 14:56 von Ulf Kirsten | Report spam
Hallo!
Wir benutzen Office 2007 und Outlook.
Wenn man einem Anwender eine Plain-Text-Mail sendet, die einen Hyperlink
enthàlt, also z.B. http://www.google.de, dann wird normalerweise dieser
Bereich der Mail automatisch als Hyperlink formatiert angezeigt und ist
klickbar - führt halt durch Aufruf des Standard-Browsers direkt suf den
Link, auch wenn die Mail kein html-Format hat.
Bei einem (und nur einem) unserer Anwender funktioniert das nicht, d.h. der
Link wird nicht als Link formatiert.
Hat einer eine Idee, an welcher Einstellung das liegen kann?
Der Standard-Mail-Editor ist Word 2007, der Standard-Browser IE8 und das
Client OS Vista Business mit eingeschalteter UAC. Das Verhalten tritt bei
beliebigen Links auf, sowohl in der Internet-Zone, als auch in der für
vertrauenswürdige Sites. Es tritt wie gesagt nur bei dem einen User auf,
andere User haben das gleiche OS, den gleichen Editor und Browser und
bekommen in den Mails Links angezeigt.

Dank im Voraus!
UK aus DD
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Raddatz
13/08/2009 - 15:23 | Warnen spam
"Ulf Kirsten" schrieb im Newsbeitrag news:

[...]
der Link wird nicht als Link formatiert.
[...]



Hi UK aus DD,

lies dazu bitte...
http://office.microsoft.com/de-de/o...21031.aspx

Microsoft Office Outlook - Tipps und Tricks
http://www.DocOutlook.de/

Doc

Ähnliche fragen