OL XP: Symbolleisten automatisch/gescriptet löschen

14/10/2008 - 14:48 von Florian Spisla | Report spam
Hallo Gruppe

Wir aktualisieren in Kürze eine neue Software, die eine Schnittstelle
ins Outlook hat. Diese Schnittstelle wird über zwei Symbolleisten in
Outlook angesprochen.
Die Vorversion hatte diese Symbolleisten auch schon. Allerdings werden
diese leider nicht gelöscht, wenn ich die Software deinstalliere.

Da bei uns alle Installation automatisiert/gescriptet ablaufen (Altiris
Notification Server), suche ich jetzt eine Methode, wie ich bei jedem
User diese Symbolleisten rausputzen kann.
Sind die in irgendeiner Datei abgelegt? Registry-Eintràge?

TIA
Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
14/10/2008 - 15:07 | Warnen spam
Hallo Florian Spisla, Du schriebst am 14.10.2008:

Da bei uns alle Installation automatisiert/gescriptet ablaufen (Altiris
Notification Server), suche ich jetzt eine Methode, wie ich bei jedem
User diese Symbolleisten rausputzen kann.



Lösche die Datei "outcmd.dat", die Du über die Windows-Suche findest
(versteckte Ordner und Dateien in die Suche mit einbeziehen). In dieser
sind die Einstellungen für die Symbolleisten gespeichert und wird beim
nàchsten Start von Outlook neu erstellt.

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen