OL2003 Posteingang-Synchro reglementieren

28/09/2007 - 11:27 von Carsten | Report spam
Hallo,

folgendes Problem stellt sich mir:

Ich habe einen Anwender der von 3 verschiedenen PCs arbeitet
(unterschiedliche Standorte). Dieser Anwender möchte an allen 3 Standorten
seine Mails, Kalender und Kontakte im OL2003 vorfinden. Entsprechende
Konfigurationen sind bereits umgesetzt und funktionieren reibungslos.

Jetzt kam ein Sonderfall hinzu. Auf 2'en dieser PCs sollen ebenfalls Mails
von einem T-Online-Account gelesen werden können, die per POP3 abgerufen
werden. Diese Mails werden nicht in einem lokalen Postfach gespeichert,
sondern im Postfach, welches auf dem Exchange-Server liegt. Damit kann ich
zumindest an unterschiedlichen Standorten auf die T-Online-Nachrichten
zugreifen.

Der 3. PC darf die T-Online-Nachrichten allerdings nicht erhalten. Auf dem
3. PC sollen eigentlich nur Kalender, Aufgaben und Kontakte verwendet werden.
Das Postfach kann eigentlich deaktiviert werden.

Wie kann ich dem 3. PC beibringen: Alles, nur nicht Mail????
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
30/09/2007 - 12:58 | Warnen spam
Carsten wrote:

Wie kann ich dem 3. PC beibringen: Alles, nur nicht Mail????




Geht nicht.
Wenn der USer das Postfach hat dam hat es es überall.
Alternative
auf PC3 öffnet der USer ein Postfach3 mit einem eigenen user und hat au das
POSTACH nur Stellvertreter.
Aber da der User eh das Kennwort des ersten Postfachs kennt, kann er das
natürlich umgehen.


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen