[OL2003] Sprachumschaltung für Rechtschreibprüfung

11/02/2010 - 16:38 von Dietmar Vollmeier | Report spam
Griaß eich!

*OL2003* & Auftrag vom Scheffe ;)

Dieser benötigit eine Sprachumschaltung (deutsch und englisch) für die
Rechtschreibprüfung. Automagisch ist das AFAICS nicht möglich, CMIIW.

Word als Editor ist per Gruppenrichtline deaktiviert.

Habe bereits Tante Gugl befragt und die hat mir dies geantwortet:
http://www.outlook-stuff.com/lang-d...alten.html

Gibt es da noch eine andere elegante Möglichkeit, außer eine Lösung per
VBA? Ich weiß nàmlich nicht, ob dies wegen Gruppenrichtlinie möglich
ist. Komme erst morgen wieder an diesen PC.

TIA
Servus | Wenn Superkleber wirklich überall klebt,
Didi | warum nicht an der Innenseite der Tube?
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
12/02/2010 - 13:39 | Warnen spam
*Dietmar »INGRID« Vollmeier* schrieb am 11.02.2010 um 16:38 Uhr...
http://www.outlook-stuff.com/lang-d...alten.html

Gibt es da noch eine andere elegante Möglichkeit, außer eine Lösung per
VBA? Ich weiß nàmlich nicht, ob dies wegen Gruppenrichtlinie möglich
ist. Komme erst morgen wieder an diesen PC.



VBA war möglich. Habe dieses Makro eingebunden und Scheffe ist glücklich
: )

Ich danke all denen, die keine Ahnung hatten und trotzdem geschwiegen
haben ;)
Servus | Nur weil die Klugen immer nachgeben,
Didi | regieren die Dummen die Welt.

Ähnliche fragen