[OL2007] Temp-Variable

20/06/2010 - 20:56 von Reinhard Irmer | Report spam
hi group,

nach dem Start von OL2007 (WinXP SP3) erscheint eine Meldung, daß ich
die Temp-Variable überprüfen soll; siehe http://666kb.com/i/bk8yk4rm7qut0jbqt.jpg
Nachdem die Meldung mit OK weggeklickt wurde, muß ich Ansicht/
Lesebereich//Unten wieder einstellen, was eigentlich voreingestellt
war, nun aber standardmàßig auf ../Aus steht.
Danach erscheint die Mail im Vorschaufenster. Die obige Meldung
erscheint nun bei jeder Mail, auf welche ich den Auswahlbalken setze;
der Lesebereich bleibt allerdings auf Unten eingestellt. RSS-Feeds
meckern ebenfalls die Temp-Variable an, und zusàtzlich wird die
Feednachricht fehlerhaft angezeigt; siehe: http://666kb.com/i/bk8ylhpvz5fvhp8vp.jpg

In den Systemeinstellungen sind in den Umgebungsvariablen
(Benutzervariablen UND Systemvariablen) TEMP-Variablen gesetzt, die
auf gültige Pfade zeigen.

Was kann ich tun um eine ordnungsgemàße Arbeitsweise von OL wieder
herzustellen?
Oder bleibt nur eine Neuinstallation?

Freundlicher Gruß
Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
21/06/2010 - 01:03 | Warnen spam
Hallo Reinhard Irmer, Du schriebst am 20.06.2010:

nach dem Start von OL2007 (WinXP SP3) erscheint eine Meldung, daß ich
die Temp-Variable überprüfen soll



Lies bitte folgenden Artikel:
http://www.outlookfaq.net/index.php...t=6&id!5&artlang=de

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen