OL2K3: Option "Zurück zum Posteingang"

31/03/2008 - 13:15 von Alexander S. | Report spam
Hallo NG,

kann mir jemand erlàutern wie die Option "Nach dem Verschieben oder Löschen
eines geöffneten Elements: Zurück zum Posteingang" funktionieren sollte? Bei
mir funktioniert Sie nicht, wie ich mir das vorstelle. Ich dachte bisher,
dass wenn man Nachrichten über die Autovorschau liest und anschließend
löscht, die Ansicht danach zur ersten Nachricht des Posteinganges wechseln
sollte. Bei mir wird, auch in Unterordnern, immer nur die nàchste Nachricht
angezeigt. Ist bei etwas kaputt, oder habe ich bloß eine falsche Vorstellung
von dieser Option?

Vielen Dank im voraus,
Alexander S.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Vukovics [Public Shareware]
31/03/2008 - 13:57 | Warnen spam
"Alexander S." schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,



Hallo Alexander

kann mir jemand erlàutern wie die Option "Nach dem Verschieben oder
Löschen eines geöffneten Elements: Zurück zum Posteingang" funktionieren
sollte? Bei mir funktioniert Sie nicht, wie ich mir das vorstelle. Ich
dachte bisher, dass wenn man Nachrichten über die Autovorschau liest und
anschließend löscht, die Ansicht danach zur ersten Nachricht des
Posteinganges wechseln sollte. Bei mir wird, auch in Unterordnern, immer
nur die nàchste Nachricht angezeigt. Ist bei etwas kaputt, oder habe ich
bloß eine falsche Vorstellung von dieser Option?



Die Option macht das, was die Beschreibung sagt:

"Zurück zum Posteingang".

Es steht dort nicht "Zurück zum Posteingang und dann auf die erste
Nachricht". Zudem würde es auch nicht richtig sein.

Stell Dir vor, Du sortierst Deine Briefe nach Eingang. Die ersten 10 Briefe
überspringst Du weil Du weißt, dass es Rechnungen sind. Den nàchsten Brief,
den Du dann öffnest ist eine Werbung und die schmeist Du in den papierkorb.
Dann fàngst Du doch auch nicht wieder von oben an die 10 Briefe wieder
durchzulesen.

Oliver Vukovics
Outlook im Netzwerk ohne Exchange: Public ShareFolder
Erinnerungen aus allen Outlook / Exchange Ordnern: Public Reminder Add-In
http://www.publicshareware.de

Ähnliche fragen