OLEDs und Ansteuerung per Microcontroller für White-Box eigenbau.

11/11/2011 - 02:12 von Harald Stowasser | Report spam
Über das Niveau von Big Brother möchte ich hier nicht reden, allerdings
gab es in der 10. Staffel ein sehr nettes Spielzeug die 'White Box':

Es handelt sich dabei um einen ca. 4*4m großen Raum mit quadratischen,
druck-sensitiven, mehrfarbigen OLED-Elementen auf dem Boden.

Wer das Teil nicht kennt hier ein Link zu einem Video davon:
http://www.clipfish.de/special/bigb...white-box/

Jetzt tràume ich schon làngere Zeit von einem eigenen Nachbau dieses Raums.

Erste Frage:
Ich habe bei meinen Nachforschungen leider keine Bezugsquelle von
mehrfarbigen Leuchtfolien gefunden. Gib es überhaupt so etwas, oder
denkt Ihr da wurden nur normale LEDs angesteuert?

Zweite Frage:
Wie würdet Ihr die Steuerung so eines Feldes realisieren?
*Ich dachte zuerst an mehrere Arduino-UNOs die über CAN
kommunizieren. Aber das ist mir dann doch zu aufwendig.
*Jetzt denk ich über ein paar ATMega32 nach, die man wie auf diesem
Testboard verCANbusen könnte:
http://www.kreatives-chaos.com/arti...-testboard
*Oder gar keinen Bus und zentral viele TTL/CMOS Register auf eine
Karte und viele Strippen ziehen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Gaßler
11/11/2011 - 06:31 | Warnen spam
Hallo Harald,

warum fragst du nicht bei Endemol nach und hangelst dich weiter? Die
müssen den Raum bzw. Boden ja in Auftrag gegeben haben.

Gruß Joachim

Ähnliche fragen