OMA auf Exchange 2003 (nur Backend)

02/10/2007 - 13:44 von Peter Schilter | Report spam
Hallo,

ich bin noch nicht der grosse Exchange-Fachmann.
Habe eine Frage zu OMA.

Wir haben einen Exchange 2003 SP2 im Einsatz. Dieser ist aber direkt ein
Backend-Server.
Wir haben also nicht das klassische Frontend/Backend Szenario.

Auf diesem möchte ich nun OMA zum laufen bringen.
Wie ich so gelesen habe, soll das nicht so ganz einfach sein!
Habe dazu diesen Artikel gefunden:
http://www.msexchangefaq.de/mobil/eas.htm
Hier steht was drin dass man die MASSYNC umleiten muss und dann noch was in
der Registry anpasst.
Ist dies wirklich der richtige Weg, oder gibt es noch eine andere Lösung?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
02/10/2007 - 13:59 | Warnen spam
Hallo Peter,

Wir haben einen Exchange 2003 SP2 im Einsatz. Dieser ist aber direkt ein
Backend-Server.
Wir haben also nicht das klassische Frontend/Backend Szenario.

Auf diesem möchte ich nun OMA zum laufen bringen.
Wie ich so gelesen habe, soll das nicht so ganz einfach sein!
Habe dazu diesen Artikel gefunden:
http://www.msexchangefaq.de/mobil/eas.htm
Hier steht was drin dass man die MASSYNC umleiten muss und dann noch was in
der Registry anpasst.
Ist dies wirklich der richtige Weg, oder gibt es noch eine andere Lösung?



Scha dir die andere Seite von Frank mal an:
http://www.msxfaq.net/mobil/e2003oma.htm

Wenn du aber OWA mit der Formularbasierenden Authentifizierung (FBA)
verwendest, ist der von dir gepostete Link schon richtig! Da OMA kein FBA
kann, muss man das umgehen!

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen