onboard-Sound mag nicht so recht

24/05/2008 - 11:04 von Matthias Kohrs | Report spam
Hi Folks!

Ich hab hier openSUSE 10.3 installiert, alles schön, fast alles
funktioniert so weit (das 3D-Geschwurbel von der Grafik noch nicht, aber
da kümmer ich mich spàter mal drum), nur hören tu ich nix. Das Mainboard
ist ein ABIT NF-M2SV; die Soundkarte wurde als NVidia MCP61 Audio
angeblich erkannt. Irgend ein Win-Tool hat einen Realtek ALC622 rev1
gefunden. KMIX ist der gleichen Ansicht. Alle Kanàle stehen auf volle Pulle.

Ich kann Audioplayer starten und was abspielen, nur hören tu ich nix.
Die Hardware ist OK, unter Windows und unter Knoppix tönt es. Unter
Knoppix funktioniert auch der Alsamixer, bei Suse und puppy Linux
resultiert der Versuch ihn aufzurufen in der Meldung "function
snd-mixer-load failed: invalid argument". Beim Knoppix làsst sich die
Lautstàrke über den Regler "Front" regeln, und zwar die vordere und die
hintere Buchse simultan.

Knoppix wie die anderen Linuxe halten "snd-hda-intel" für zustàndig um
den Kàse zu verwalten.

Was muß ich tun um auch unter SUSE was zu hören?

CYA! Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Clemens Ladisch
26/05/2008 - 13:50 | Warnen spam
Matthias Kohrs schrieb:
Ich hab hier openSUSE 10.3 installiert, ... nur hören tu ich nix.
... unter Knoppix tönt es.



Was ist der jeweilige Inhalt von /proc/asound/version?


Gruß
Clemens

Ähnliche fragen