Onboard und PciE Grafik

22/10/2014 - 14:06 von gordon walter | Report spam
Hallo,

ich habe hier eine NVidia GForce GT 320 mit DVI und HDMI Port.
Schliesse ich am HDMI einen zusàtzlichen Monitor an, ist die Qualitàt
bescheiden. Ich habe die NVidia ausgebaut (da sonst Onboard automatisch im
Bios deaktiviert wird) um zu testen ob es an der Karte liegt. Dann startet X
aber nicht mehr. Idealerweise hàtte ich gern, dass beide Monitore am DVI/VGA
(jeweils an einer Grafikkarte) hàngen. Alternativ können beide am Onboard
oder NVidia hàngen, wenn die Qualitàt passt.
Frage also:

Wie kriege ich bei eingesteckter NVidia den Onboardchip aktiviert bzw.
die Qualitàt am HDMI Port auf DVI/VGA Niveau?

Oder eine andere Lösung?


OS: LMDE
NVidia Treiber installiert


Danke
Gruß
gw
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
22/10/2014 - 14:09 | Warnen spam
gordon walter wrote:

ich habe hier eine NVidia GForce GT 320 mit DVI und HDMI Port.
Schliesse ich am HDMI einen zusàtzlichen Monitor an, ist die Qualitàt
bescheiden.



Definiere "bescheiden".

Wie kriege ich bei eingesteckter NVidia den Onboardchip aktiviert bzw.
die Qualitàt am HDMI Port auf DVI/VGA Niveau?



Ersteres: Gar nicht.

Zweiteres: Habe ich keine Probleme mit. Wàre also die genaueren Umstànde
zu klàren, z.B. was für Monitore und was für Kabellàngen bei dir
vorkommen.



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen