Online-Gebote tragen zum Rekordergebnis der Achenbach-Auktion von Van Ham Kunstauktionen bei

09/07/2015 - 07:00 von Business Wire

Online-Gebote tragen zum Rekordergebnis der Achenbach-Auktion von Van Ham Kunstauktionen beiGrößte Auktion Zeitgenössischer Kunst in Deutschland: Rekorderlöse durch Beteiligung vieler Online-Bieter.

Invaluable, der weltweit führende Marktplatz für Live-Auktionen im Internet, und Van Ham Kunstauktionen, das erstrangige deutsche Auktionshaus mit Spezialisierung auf Zeitgenössische Kunst, gaben bekannt, das bei der Achenbach-Kunstauktion Rekorderlöse erzielt wurden, zu denen die hohe Beteiligung von Online-Bietern deutlich beigetragen hat. Die viertägige Auktion fand vom 17. bis zum 20 Juni 2015 statt. Über 2.500 angemeldete Bieter beteiligten sich an der Versteigerung und viele von ihnen boten über das Internet mit. Mit Zuschlagspreisen in Höhe von insgesamt 6,5 Mio. Euro (rund 7,3Mio. US-Dollar) war die Auktion die erfolgreichste in der Geschichte des Kölner Auktionshauses.

Fast 20 Prozent aller ersteigerten Lose gingen an Online-Bieter, die über die Invaluable-Plattform an der Auktion teilnahmen und fast eine halbe Million Euro zum Erlös beitrugen. Über 6.700 Gebote wurden im Verlauf der viertägigen Auktion über das Internet abgegeben. Auch wenn ein Großteil der Lose an Saal- und Telefonbieter gingen, trieb die hohe Online-Nachfrage die Preise bei vielen Werken in die Höhe und leistet damit einen Beitrag zu den Rekorderlösen, die das Auktionshaus verzeichnen konnte.

„Wir sind stolz auf unsere Rolle als Exklusivanbieter von Internet-Auktionsdiensten für die Van Ham Kunstauktionen und freuen uns sehr über die große Beteiligung von Online-Bietern an der Achenbach-Kunstauktion“, so Rob Weisberg, CEO von Invaluable. „Die Möglichkeit, über das Internet mitzubieten, erweiterte das Publikum bei dieser außergewöhnlichen Auktion, so dass Kunstsammler und –enthusiasten nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt mitbieten konnten. Wir sind sehr zufrieden mit dem Beitrag der Invaluable-Bieter zum Rekordergebnis dieser Auktion.”

Zu den herausragenden Losen, die im Rahmen der Auktion an Online-Bieter gingen, gehörten zwei unbetitelte Werke von Daniel Richter; das eine erzielte 18.000 Euro – sechsmal mehr als ursprünglich geschätzt – und das andere 13.000 Euro – viermal mehr als geschätzt. Als weitere erwähnenswerte Werke, bei denen Online-Bieter den Zuschlag erhielten, sind ein Druck von Margriet Smulders, der 13.000 Euro erzielte, und eine Prägung auf Papier von Günther Ueker, die für 11.000 Euro verkauft wurde, zu nennen. Die Bronzeskulptur Affe als Mauerspringer von Jörg Immendorff wurde über das Internet für 8.000 Euro ersteigert und Flowers (Portfolio von 4) von Andy Warhol ging an einen Online-Bieter für 7.500 Euro.

„Das Interesse vonseiten der Online-Bieter war phänomenal. Zahlreiche Bieter traten über das Internet bei vielen nennenswerten Losen gegeneinander an, und wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Invaluable, durch die unser Katalog Bietern in aller Welt zur Verfügung stand“, so Anne Srikiow, Van Ham Kunstauktionen.

Über Invaluable

Invaluable, ein führender Markt für Live-Auktionen im Internet, bietet Sammlern und Händlern eine Online-Plattform zur Abgabe von Live-Geboten, mit denen sie in Echtzeit an Auktionen in aller Welt teilnehmen können. Als führender Entwickler von SaaS- und E-Commerce-Anwendungen für die Auktionsbranche liefert Invaluable Auktionshäusern Marketing- und E-Commerce-Lösungen sowie Auktionsmanagementsoftware. In seiner erstklassigen Datenbank historischer Verkaufspreise speichert Invaluable mehr als 58 Millionen Auktionsresultate mit einem Gesamtvolumen von 204 Milliarden US-Dollar. Invaluable wurde 1989 in Boston gegründet und hat dort seinen Hauptsitz. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen eine Niederlassung in Großbritannien, sowie Mitarbeiter in Deutschland und Frankreich. Weitere Informationen finden Sie unter www.Invaluable.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @InvaluableLive.

Über Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen wurde 1959 von der ersten Auktionatorin Europas, Carola van Ham, in Köln gegründet. Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und als Kunstmetropole bekannt. Heute ist das für seinen Auktionen von Moderner und Zeitgenössischer Kunst bekannte Auktionshaus immer noch ein Familienunternehmen. Jedes Jahr hält das internationale Auktionshaus 16 Kunstauktionen in einer Vielzahl von Kategorien ab, darunter Europäisches Kunstgewerbe, Photographie und Schmuck. Van Ham bietet mit 17 Online-Auktionen auf Invaluable.com Käufern Gelegenheit, Teppiche und Tapisserien, Asiatische, Zeitgenössische und Moderne Kunst, Schmuck und Uhren sowie andere Werke zu steigern. Weitere Informationen finden Sie unter www.van-ham.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Invaluable
Colleen McCormick, 617-746-9825
Director of Communications
cmccormick@invaluable.com


Source(s) : Invaluable

Schreiben Sie einen Kommentar