Online-Petition des dt. Bundestages mit dem Mac bearbeiten.

26/07/2008 - 20:20 von me | Report spam
Sorry, ich bin gerade am verzweifeln:

Unter http://www.bundestag.de/ausschuesse...index.html
kann ich mit Safari keine Online Petition ausfüllen, aber ich nehme an,
dass ist in Berlin auf dem Server einfach nur kaputt und kein Problem
von Safari ?

Die Offline-Variante kann ich nicht ausfüllen, kann mir jemand ein
Programm sagen (ausser das vom Monopolisten, für das ich weder Lizenz
noch Raubkopie habe) ? Open Office und die Textfelder des Formulars
vertragen sich nicht, kann mir jemand helfen, die Scripterei in dem
Dokument loszuwerden, die ist àrgerlich unkomfortabel.

PS.: Man hört soviel von "Offenen Standards" in den Behörden, ist das
jetzt ein "Offener Standard", da ein MS Dokument auf die Bürger
loszulassen? Ich denke, dort ist entweder riesen Baustelle oder der
Lobbyismus hat zugeschlagen :-||


Robert

welz@(remove_that)fixe-post.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Fenn
26/07/2008 - 21:06 | Warnen spam
Robert Welz schrieb:
Sorry, ich bin gerade am verzweifeln:



Don't panic! 8-)

Unter http://www.bundestag.de/ausschuesse...index.html
kann ich mit Safari keine Online Petition ausfüllen, aber ich nehme an,
dass ist in Berlin auf dem Server einfach nur kaputt und kein Problem
von Safari ?



In meinem Firefox3 funktionierts. Safari sollte man möglichst nicht
benutzen.

Die Offline-Variante kann ich nicht ausfüllen, kann mir jemand ein
Programm sagen (ausser das vom Monopolisten, für das ich weder Lizenz
noch Raubkopie habe) ? Open Office und die Textfelder des Formulars
vertragen sich nicht, kann mir jemand helfen, die Scripterei in dem
Dokument loszuwerden, die ist àrgerlich unkomfortabel.



Ich kann das Formular in OOo 2.4.1 ausfüllen. Zweimal auf die Felder
klicken, dann öffnet sich ein Fenster, in das man den Text eintippt, der
in das Feld eingefüllt werden soll. Und so weiter, Feld für Feld. Es ist
etwas mühsam, aber es geht. In Word 2008 ist es einfacher, damit kann
man direkt ins Dokument schreiben.

PS.: Man hört soviel von "Offenen Standards" in den Behörden, ist das
jetzt ein "Offener Standard", da ein MS Dokument auf die Bürger
loszulassen? Ich denke, dort ist entweder riesen Baustelle oder der
Lobbyismus hat zugeschlagen :-||



Wenn Du den Fragebogen für eine Bewerbung beim Bundesverwaltungsamt
ausfüllen willst: Auch das ist ein DOC. Dasselbe Problem. Es war das
erste Formular dieser Art, das ich mit OOo ausgefüllt hatte.

Jürgen.

Ähnliche fragen