Online-Veröffentlichung von COBIT 5 durch ISACA zur Schließung kritischer Lücken bei IT-Governance

09/09/2014 - 02:20 von Business Wire

Online-Veröffentlichung von COBIT 5 durch ISACA zur Schließung kritischer Lücken bei IT-Governance78 Prozent der Teilnehmer an der COBIT-Umfrage berichten von höherer Qualität der IT-Governance.

Die ISACA hat heute die Onlineversion von COBIT 5, einem kompakten, umfassenden Ressourcenzentrum zur Verbesserung der Überwachung und Verwaltung von Firmen-IT, herausgegeben. Die neue Onlineplattform trägt zur Steigerung der Nützlichkeit von COBIT 5, einem Framework für die geschäftliche Nutzung zur Handhabung von Informations- und Technologierisiken, und der gesamten COBIT-Produktgruppe bei.

Während Anzahl und Auswirkungen von Cyber-Zwischenfällen und Datenpannen großen Maßstabs weiterhin in die Höhe schnellen, zeigen sich bei Organisationen aller Größen eklatante Lücken bei der IT-Governance. Eine aktuelle Erhebung der ISACA bei 1245 Fachleuten aus 50 Ländern, die das Framework COBIT 5 heruntergeladen haben, zeigt, dass fast acht von zehn von ihnen (78 Prozent) angesichts der Unternehmens- und Technologielandschaft, mit der sie in den letzten zwölf Monaten zu tun hatten, sagen, dass der Wert effektiver IT-Governance gestiegen ist.

„Durch öffentlich bekannt gewordene Cyberbedrohungen wurde die Aufmerksamkeit auf die Risiken und Schwachstellen von Unternehmen weltweit gelenkt“, sagte Robert E. Stroud, CGEIT, CRISC, internationaler Präsident der ISACA. „Dadurch, dass COBIT 5 in einem individuell anpassbaren Onlineformat verfügbar wird, erweitert sich die Fähigkeit von Firmen, ihre Informationswerte zu schützen und ihre Geschäftsentwicklung zu verbessern.“

COBIT-Nutzerumfrage: Geschäftlicher Nutzen

Über 70 Prozent der Umfrageteilnehmer sagten, dass COBIT 5 ihnen beim Lösen praktischer geschäftlicher Probleme geholfen hat. Nach den vier wichtigsten Aspekten gefragt, wie COBIT 5 ihren Firmen genützt hat, nannten sie:

  1. Bessere Integration von Geschäft und IT (73 Prozent)
  2. Verbessertes Risikomanagement (60 Prozent)
  3. Verbesserte Fähigkeit, Lücken zu erkennen (49 Prozent)
  4. Größere Transparenz für den Vorstand (45 Prozent)

Neue COBIT-Tools

Mit der neuen Onlineversion von COBIT 5 können Nutzer das RACI-Tool („responsible, accountable, consulted, informed“ – verantwortlich, rechenschaftspflichtig, beraten, informiert) zum Planen und Anordnen von Zielen für ihr Unternehmen oder ihre Kunden personalisieren. Der Ziel- und RACI-Planer erleichtert die Nutzung von COBIT dadurch, dass die Nutzer bei der Auswahl von firmen- und IT-bezogenen sowie Enabler-Zielen auf Grundlage des Bedarfs der beteiligten Interessengruppen angeleitet werden. Der RACI-Grafikplaner unterstützt die ausgewählten Governance- und Managementmethoden.

Die Onlineversion von COBIT 5 ermöglicht Nutzern außerdem Folgendes:

  • Zeitnahes Durchsuchen von Inhalten von der ISACA und externen Quellen zu den wichtigsten Themen und Problemen
  • Schnelles und einfaches Suchen, Filtern und Exportieren von Inhalten von COBIT-5-Veröffentlichungen wie COBIT 5, COBIT 5 Implementation, COBIT 5: Enabling Processes und COBIT 5: Enabling Information
  • Kommentar- und Fragenfunktion zur Vermittlung von Erfahrungen und Erfolgsmethoden

Ein Großteil von COBIT online ist unter cobitonline.isaca.org kostenlos verfügbar. Die vollständigen Ergebnisse der Global COBIT Governance Study 2014 sind verfügbar unter www.isaca.org/news.

Über die ISACA

Mit 115.000 Mitgliedern in 180 Ländern hilft der internationale Verein ISACA® (www.isaca.org) Führungskräften in Wirtschafts- und IT-Kreisen dabei, Vertrauen und Werte durch Informationen und Informationssysteme aufzubauen.

Folgen Sie der ISACA auf Twitter: https://twitter.com/ISACANews

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ISACA
Kristen Kessinger, +1-847-660-5512
news@isaca.org


Source(s) : ISACA

Schreiben Sie einen Kommentar