OO wechselt permanent die Sprache

09/11/2010 - 12:09 von Gunnar Lindenblatt | Report spam
Hallo!

Ich nutze die englische (UK) Version von OpenOffice 3.2.1 unter einem deutschen Windows.

Unter „Tools > Options > Language Settings“ steht „Default languages for documents“ auf „English“. Der „Default“ Style fuer Absaetze sieht ebenfalls English als Standard vor.

Wenn ich ein neues Dokument beginne, erscheint in der Statuszeile „English (UK)“ als Sprache. Doch sobald ich nur eine Taste druecke, wechselt OO auf Deutsch! Auch das manuelle Markieren des Textes und Umstellen auf English aendert nur den bereits geschriebenen Text; sobald ich Text eingebe oder nur vorhandenen Text aendere, springt die Sprache wieder auf Deutsch zurueck. Unter OO 2 war das noch irgendwie anders. Wie kann ich bei Englisch bleiben?

Gruss

Gunnar
 

Lesen sie die antworten

#1 Regina Henschel
09/11/2010 - 19:59 | Warnen spam
Gunnar Lindenblatt schrieb:
Hallo!

Ich nutze die englische (UK) Version von OpenOffice 3.2.1 unter einem
deutschen Windows.

Unter „Tools> Options> Language Settings“ steht „Default languages
for documents“ auf „English“. Der „Default“ Style fuer Absaetze sieht
ebenfalls English als Standard vor.

Wenn ich ein neues Dokument beginne, erscheint in der Statuszeile
„English (UK)“ als Sprache. Doch sobald ich nur eine Taste druecke,
wechselt OO auf Deutsch! Auch das manuelle Markieren des Textes und
Umstellen auf English aendert nur den bereits geschriebenen Text;
sobald ich Text eingebe oder nur vorhandenen Text aendere, springt
die Sprache wieder auf Deutsch zurueck. Unter OO 2 war das noch
irgendwie anders. Wie kann ich bei Englisch bleiben?



Schau mal genau in den Einstellungen. Steht dort "Default - English
(UK)" oder steht dort "English(UK)"? Letzteres müsstest du benutzen.

MfG
Regina

Ähnliche fragen