OOo 3.2: Konvertierung von Word-Dateien - Sonderzeichen und Ursprungsdatum

21/02/2012 - 08:46 von Rainer | Report spam
Hallo zusammen,

nach der Konvertierung abertausender Word-Dateien ins OOo-Format wüsste
ich gern, ob sich zwei Phànomene beseitigen lassen, die für mich eher
unschön und unpraktisch sind:

*Da die Word-Dokumente mit unterschiedlichen MS-Office-Versionen
entstanden waren, hat die Zeichenfilter-Einstellung (ich meine, mich
für irgendein ISO / westlich entschieden zu haben) nicht bei allen
gegriffen. Es gibt viele Dokumente, bei denen sich deutsche
Sonderzeichen nun kryptisch zeigen. Gibt es irgendeinen Filter, ein
Werkzeug, oder àhnliches, wo ich sàmtliche Dateien in einem Rutsch
durchlaufen und entsprechende Dateien möglichst gleich korrigieren
lassen kann?

*Bei allen Dateien ist das ursprüngliche Entstehungsdatum weg. Làsst es
sich sichtbar machen oder (im schlechtesten Fall) bei erneuter
Konvertierung durch eine entsprechende Einstellung erhalten?

Mein Betriebssystem ist Ubuntu 10.04

Viele Grüße

Rainer

*********************************************

Nachrichten für mich persönlich bitte an

spots4as~gmx.de (Tilde durch das at-Zeichen ersetzen).

Mails an die Absenderadresse werden automatisch gelöscht
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
21/02/2012 - 10:45 | Warnen spam
Rainer wrote:
*Da die Word-Dokumente mit unterschiedlichen MS-Office-Versionen
entstanden waren, hat die Zeichenfilter-Einstellung (ich meine, mich
für irgendein ISO / westlich entschieden zu haben) nicht bei allen
gegriffen. Es gibt viele Dokumente, bei denen sich deutsche
Sonderzeichen nun kryptisch zeigen. Gibt es irgendeinen Filter, ein
Werkzeug, oder àhnliches, wo ich sàmtliche Dateien in einem Rutsch
durchlaufen und entsprechende Dateien möglichst gleich korrigieren
lassen kann?



Ich würde das auf jeden Fall noch mal von den Originalen
ausgehend machen. Ich weiß nicht, ob man das ex post noch
sinnvoll korrigieren kann.

Welche Word-Formate brauchen eine Angabe des Zeichensatzes?
Ich hab mit Word-Formaten bis mindestens 95 zurück eigentlich
die Erfahrung gemacht, daß sie LO/OOo automatisch erkennt
und richtig aufmacht.

*Bei allen Dateien ist das ursprüngliche Entstehungsdatum weg. Làsst es
sich sichtbar machen oder (im schlechtesten Fall) bei erneuter
Konvertierung durch eine entsprechende Einstellung erhalten?



Was meinst du mit Entstehungsdatum? Das Datum der Datei? Oder was
in der Datei drin? Ersteres ist mit "touch" oder àhnlichen Programmen
sicher leicht hinzubiegen.

/ralph

Ähnliche fragen