OOO-Assistent "vergisst" Regeln

26/05/2009 - 09:45 von Alexander Wied | Report spam
Hallo,

wir setzen ein: Exchange 2003 SP2 auf Windows SBS2003 und auf den Clients XP
+ Office 2003 SP3

Folgendes Problem, das sich schon etwas lànger hinzieht: Stellt ein
(beliebieger) Benutzer seinen OOO ein, so funktioniert der 1-2 Tage, danach
aber nicht mehr. Definiert wird im OOO lediglich, das alle eMails zu einem
anderen Postfach innerhalb des Exchange umgeleitet werden.
Im Fenster, in dem die Regel für den OOO aktiviert wird, steht anstelle des
gesetzten Hakens dann immer ein rotes X.
Aktiviert man die Umleitungsregel dann wieder per Klick auf das Feld,
funktioniert es dann wieder ein paar Tage, aber auch nicht sehr lange.
Die Einstellung "ich bin derzeit nicht im hause" bleibt hingegen erhalten.

Welche zusàtzliche Software kommt mit dem Exchange in Berührung: Acronis
True Image und (noch) Spamfighter Exchange Module.
Eine Fehlermeldung, die speziell auf dieses problem hinweist konnte ich
bislang nicht ausmachen. Auch über die AD-Verwaltung eingerichtete
Umleitungen funktionieren dauerhaft und einwandfrei.

Vielen Dank und Grüße,

Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
27/05/2009 - 07:45 | Warnen spam
Hallo Alexander,

wir setzen ein: Exchange 2003 SP2 auf Windows SBS2003 und auf den Clients
XP
+ Office 2003 SP3

Folgendes Problem, das sich schon etwas lànger hinzieht: Stellt ein
(beliebieger) Benutzer seinen OOO ein, so funktioniert der 1-2 Tage,
danach
aber nicht mehr. Definiert wird im OOO lediglich, das alle eMails zu einem
anderen Postfach innerhalb des Exchange umgeleitet werden.
Im Fenster, in dem die Regel für den OOO aktiviert wird, steht anstelle
des
gesetzten Hakens dann immer ein rotes X.
Aktiviert man die Umleitungsregel dann wieder per Klick auf das Feld,
funktioniert es dann wieder ein paar Tage, aber auch nicht sehr lange.
Die Einstellung "ich bin derzeit nicht im hause" bleibt hingegen erhalten.

Welche zusàtzliche Software kommt mit dem Exchange in Berührung: Acronis
True Image und (noch) Spamfighter Exchange Module.
Eine Fehlermeldung, die speziell auf dieses problem hinweist konnte ich
bislang nicht ausmachen. Auch über die AD-Verwaltung eingerichtete
Umleitungen funktionieren dauerhaft und einwandfrei.



der OOF schaltet sich also am Server von selbst aus? Ihr solltet einen Call
bei MS PSS aufmachen, das ist kein Standard-Verhalten.

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen