Forums Neueste Beiträge
 

OOo2.4.1 & linux: langsam

09/10/2008 - 14:27 von Michael Schuster | Report spam
Hallo,
ich [opensuse 10.3, OOO von Sun] habe hier folgendes Problem/Boachtung
gemacht:

Ich habe eine writer-Datei mit einigen OLEs darine.
Wenn ich die Datei öffne, dann geht Scrollen mit dem Mausrad super schnell.
Wenn ich dann eines der OLE-Objekte einmal doppelklicke (Die OLE Applikation
geht auf, z.B. Formeleditor, und dann wieder zu), wird danach das Scrollen
zur Geduldsprobe: Elend langsamer Bildaufbau, das ruckt und zuckt vor sich
hin. Das habe ich bei allen Dateien hier, nicht nur bei einer. Wie gesagt,
dass Ding wird nur langsam, wenn man einmal das OLE klickt (und nicht
notwendigerweise was veràndert an der Datei).

Unter Windows ist das nicht so: Da ist nach dem Laden das Scrollen so
schnell wie vorher. Unter Opensuse 10.0 habe ich gleiches Verhalten. Das
OOO vom orginal SuSE-PRM-Paket verhàlt sich ebenso.

Weiss jemand Rat oder kennt das Problem? Ich verschick auch gerne ne Datei
zur "Kostprobe".

Michael


Remove the sport from my address to obtain email
www.enertex.de - Innovative Systemlösungen der Energie- und Elektrotechnik
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schuster
09/10/2008 - 14:30 | Warnen spam
... zu schnell gefeuert:
Unter Windows ist das nicht so: Da ist nach dem Laden das Scrollen so
schnell wie vorher. Unter Opensuse 10.0 habe ich gleiches Verhalten. Das
OOO vom orginal SuSE-PRM-Paket verhàlt sich ebenso.


ich meine: Unter Windows ist das nicht zu beobachten, nur mit Linux und da
sowohl mit den Sun-OOO als auch SuSE-OOO wird das OOO nach dem ersten
Doppelklick auf ein OLE-Objekt lahm.

Michael



Remove the sport from my address to obtain email
www.enertex.de - Innovative Systemlösungen der Energie- und Elektrotechnik

Ähnliche fragen