OOorg 3.1.1 (Base): Formular-Programmierung

05/02/2010 - 23:51 von Hans Beerhalter | Report spam
Hallo!

Wer kann mir bei der End-Programmierung eines Formulars für eine
Adress-Datenbank unter WinXP/OOorg3.1.1 helfen?

Dazu habe ich (zunàchst) 2 Spezialfragen:

1. In einem Formular-Feld ZUGRIF_DAT möchte ich bei der Anlage und
Änderung einer Adresse das gegenwàrtige Datum eintragen und beim
abspeichern in das DB-Feld ZUGRIF_DAT übernehmen (unter SO5.2 war das
kein Problem);

2. Jede neue Adresse erhàlt eine fortlaufende Adress-Nr. Dazu enthàlt
das Formular in einem Unterformular Subform_maxADRNR/fmtADR_NR die
höchste, bisher vergebene Adress-Nr. = select max(ADR_NR) from ADR;
die Frage ist nun: wie übertrage ich beim Anlegen eines neuen
DB-Eintrags den Wert des Feldes Subform_maxADRNR/fmtADR_NR + 1 in das
leere Formular-Feld ADR_NR, das beim Abspeichern in das DB-Feld ADR_NR
übernommen wird?

Mit diesen beiden Programmschritten würde ich mir 2 manuelle Schritte
sparen: die Eingabe des Datums und der nàchsten Adress-Nr. Wer hat dafür
eine brauchbare Lösung?

Danke
Hans.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Ruckelshäuser
08/02/2010 - 22:59 | Warnen spam
Hallo Hans,

bei einem Deiner Probleme kann ich Dir helfen.

Am 05.02.2010 23:51, schrieb Hans Beerhalter:
Hallo!

Wer kann mir bei der End-Programmierung eines Formulars für eine
Adress-Datenbank unter WinXP/OOorg3.1.1 helfen?

Dazu habe ich (zunàchst) 2 Spezialfragen:

1. In einem Formular-Feld ZUGRIF_DAT möchte ich bei der Anlage und
Änderung einer Adresse das gegenwàrtige Datum eintragen und beim
abspeichern in das DB-Feld ZUGRIF_DAT übernehmen (unter SO5.2 war das
kein Problem);



Versuche mal den Feldtyp "Datum/Zeit (Timestamp). Da bin ich mir aber
nicht ganz so sicher, evtl. kommst Du da um einige Zeile StarBasic nicht
herum.


2. Jede neue Adresse erhàlt eine fortlaufende Adress-Nr. Dazu enthàlt
das Formular in einem Unterformular Subform_maxADRNR/fmtADR_NR die
höchste, bisher vergebene Adress-Nr. = select max(ADR_NR) from ADR;
die Frage ist nun: wie übertrage ich beim Anlegen eines neuen
DB-Eintrags den Wert des Feldes Subform_maxADRNR/fmtADR_NR + 1 in das
leere Formular-Feld ADR_NR, das beim Abspeichern in das DB-Feld ADR_NR
übernommen wird?



Das Feld sollte den Typ Integer haben und als Feldeigenschaft den bei
"Autowert" Ja ausgewàhlt sein.
Auch schadet es nichts, dieses Feld als Primàrschlüssel zu definieren.


Mit diesen beiden Programmschritten würde ich mir 2 manuelle Schritte
sparen: die Eingabe des Datums und der nàchsten Adress-Nr. Wer hat dafür
eine brauchbare Lösung?

Danke
Hans.



Ähnliche fragen