Opa will ein Notebook (Empfehlung gesucht)

11/10/2009 - 03:00 von Sven Schmieder | Report spam
Hallo Ng,
Opa will mit 76 ins Internet, ausreden geht nicht mehr, Oma hat schon
zugestimmt. Er will Internet, Email, PDF, Bilder und Videos gucken.
Welches Notebook kann mit welcher Distribution und das vor Allem stabil?
-ca.15" Bildschirm (nicht kleiner)
-Mediamarkt, Saturn, Medimax (kein kleiner Hàndler um die Ecke)
-KDE-3 (bitte keine Grundsatzdiskussion, ich habe KDE-4 bei Ubuntu und kann
mit den Problemen leben, Opa nicht)
-max 600€

Mehr eigentlich nicht. Ich favorisiere Debian oder OpenSuse, wobei ich bei
Debian Probleme mit dem Video gucken befürchte. Bei OpenSuse weiß ich nicht,
wie lange KDE-3 noch gewartet wird.
Das Notebook sollte vollstàndig unterstützt werden (nicht wie bei meinem
(Amilo Xi2528) und Debian, wo der Lüfter stàndig auf maximaler Drehzahl
fàhrt)
Also: Welche Marke, welches Modell, welche Distribution könnt Ihr mir
empfehlen?

Danke
Gruß
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
11/10/2009 - 03:33 | Warnen spam
Sven Schmieder wrote on 10. October 2009:

Opa will mit 76 ins Internet, ausreden geht nicht mehr, Oma hat schon
zugestimmt. Er will Internet, Email, PDF, Bilder und Videos gucken.



Wow. :-)

Welches Notebook kann mit welcher Distribution und das vor Allem stabil?
-ca.15" Bildschirm (nicht kleiner)



Beides egal. Ich würde empfehlen, dass du, so du dich mit Linux aus
kennst, den Admin machst, und Opa einen Account ohne root Rechte
einrichtest. So kannst du Software bei Bedarf (de)installieren. Das geht
auch aus der Ferne. Weiter kann man Updates automatisieren.

-Mediamarkt, Saturn, Medimax (kein kleiner Hàndler um die Ecke)



Warum nicht online etwas bestellen?

-KDE-3 (bitte keine Grundsatzdiskussion, ich habe KDE-4 bei Ubuntu und kann
mit den Problemen leben, Opa nicht)



Warum nicht Gnome?

-max 600€



Da kann ich nichts zu sagen. Ich bin nicht in Deutschland, und hier ist
alles viel billiger.

Mehr eigentlich nicht. Ich favorisiere Debian oder OpenSuse, wobei ich bei
Debian Probleme mit dem Video gucken befürchte. Bei OpenSuse weiß ich nicht,
wie lange KDE-3 noch gewartet wird.



Ich hatte Debian, nun "Zwangsweise" Ubuntu, was auch auf Debian basiert,
und nie Probleme mit Videos. Das ist alles eine Frage des Media Players
(hier mplayer, ich würde aber trotzdem VLC empfehlen) und ob die
Grafikkarte unterstützt wird.

Das Notebook sollte vollstàndig unterstützt werden (nicht wie bei meinem
(Amilo Xi2528) und Debian, wo der Lüfter stàndig auf maximaler Drehzahl
fàhrt)



Vielleicht eines nehmen, was von Haus aus mit Linux kommt. Ich halte zwar
nicht viel von Dell, aber die, und IBM^H^H^HLenovo fallen mir gerade ein.
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.

Ähnliche fragen