OpenBSD Postgresql datenbank

09/05/2009 - 18:43 von Jörg Klein | Report spam
Hallo alle miteinander,

ich habe wieder einmal eine Frage. Auch wenn ich mit hoher
Wahrscheinlichkeit in der falschen Newsgroup bin. Ich habe schon bei
comp.databases.postgresql nachgefragt, aber leider keine Antwort bekommen.
Auch bei Marc Blamer, der den Port pflegt, habe ich nur die Antwort
bekommen, daß er Kerberos nicht verwendet. Ich habe OpenBSD 4.5 istalliert.
Danach habe ich aus der Packages postgresql installiert. danach habe ich
gemàß

less /usr/local/share/doc/postgresql/README.OpenBSD die konfiguration
vorgenommen.


Hier ein Ausschnitt:

Kerberos authentication

By default the postgresql server requires it's own krb5.keytab file. It
should be readable only by the _postgresql user. The default location of
the file is '/etc/postgresql/krb5.keytab' but is tunable by setting the
krb_server_keyfile line in postgresql.conf.

To generate the keytab:

# mkdir /etc/postgresql
# ktutil -k /etc/postgresql/krb5.keytab get postgres/server.domain
# chown _postgresql:_postgresql /etc/postgresql/krb5.keytab

Ich habe dann folgendes versucht:
Welche Server.domain ist gemeint?
Wo habe ich zu suchen?

# ktutil -k /etc/postgresql/krb5.keytab get postgres/server.domain

The answer is:
ktutil: kadm5_init_with_password: Cannot contact any KDC for requested realm

Was habe ich falsch gemacht?

Vielen Dank für die Hilfe

Joerg
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Klein
09/05/2009 - 19:59 | Warnen spam
Hallo entschuldigt bitte dieses posting. Ich brauche dringend ein HOWTO,
welches die Konfiguration von Kerberos unter OpenBSD erklàrt. Die FAQ
verweist lediglich auf info heimdal. Hat jemand von Euch soetwas vielleicht
geschrieben und ist so freundlich, es mir zur Verfügung zu stellen?
Dann klappt das auch sicher auch mit meiner postgresql Datenbank.

Vielen Dank für die Hilfe und ich bitte nochmals um Entschuldigung.

Jörg

"Jörg Klein" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo alle miteinander,

ich habe wieder einmal eine Frage. Auch wenn ich mit hoher
Wahrscheinlichkeit in der falschen Newsgroup bin. Ich habe schon bei
comp.databases.postgresql nachgefragt, aber leider keine Antwort bekommen.
Auch bei Marc Blamer, der den Port pflegt, habe ich nur die Antwort
bekommen, daß er Kerberos nicht verwendet. Ich habe OpenBSD 4.5
istalliert. Danach habe ich aus der Packages postgresql installiert.
danach habe ich gemàß

less /usr/local/share/doc/postgresql/README.OpenBSD die konfiguration
vorgenommen.


Hier ein Ausschnitt:

Kerberos authentication

By default the postgresql server requires it's own krb5.keytab file. It
should be readable only by the _postgresql user. The default location of
the file is '/etc/postgresql/krb5.keytab' but is tunable by setting the
krb_server_keyfile line in postgresql.conf.

To generate the keytab:

# mkdir /etc/postgresql
# ktutil -k /etc/postgresql/krb5.keytab get postgres/server.domain
# chown _postgresql:_postgresql /etc/postgresql/krb5.keytab

Ich habe dann folgendes versucht:
Welche Server.domain ist gemeint?
Wo habe ich zu suchen?

# ktutil -k /etc/postgresql/krb5.keytab get postgres/server.domain

The answer is:
ktutil: kadm5_init_with_password: Cannot contact any KDC for requested
realm

Was habe ich falsch gemacht?

Vielen Dank für die Hilfe

Joerg


Ähnliche fragen