Forums Neueste Beiträge
 

OpenBSD, subversion, php

12/10/2010 - 16:26 von Jörg Klein | Report spam
Hallo,

ich habe einige Verstàndnisfragen zur Installation von OpenBSD. Ich bin
immer bestrebt, so wenig Pakete wie möglich zu installieren. Jetzt werden
wieder einige schreiben, dass doch genug Platz auf der Festplatte ist und
ich doch eine Komplettinstallation durchführen soll. Das möchte ich
eigentlich nicht. Ich möchte verstehen, wann ich was installieren muß. Das
ist der Grund dieser Anfrage an Euch.

[x] bsd
[x] bsd.rd
[x] base48.tgz
[x] etc48.tgz
[x] comp48.tgz
[x] man48.tgz
[x] misc48.tgz

Ich werde einen Server aufsetzen, auf dem nur subversion und Websvn
installiert werden sollen. Websvn benötigt php. Jetzt stelle ich mit immer
folgende Fragen:

1. benötige ich noch zusàtzlich xbase48.tgz und xshare48.tgz.
2. wieviele php-Packete muß ich noch installieren soll.
2.a.) php5-core-xx.tgz reicht das??

Auf einem anderen Server möchte ich postgresql und php installieren.
1. php5-core.xx.tgz
2. php5-pgsql.xx.tgz
3. php5-gd-xx.tgz.

Jetzt meine Frage: Nachdem ich ordentlich gegoogelt habe, habe ich auf einer
Homepage gelesen, das bei der Installation von php5-gd.xx.tgz, auch
xbase48.tgz instlliert werden muß. Ist das so richtig?

Auf einer dritten Maschine baue ich verschiedene Ports zusammen. Danke
nochmals für die Hilfe. Ein besonderer Dank geht an Bernd Ahlers und Felix
Kronlage.

Ich möchte subversion1.6.13, postgresql 9.0.1 und meinen neuen Port bauen.
Mehr brauche ich nicht.
Werden xbase48.tgz und xshare48.tgz zum Bauen der Ports benötigt? Sicherlich
nur dann, wenn auch wirklich X benötigt wird, oder werden diese Pakete
generell benötigt?

Vielen Dank für die Hilfe

Joerg
 

Lesen sie die antworten

#1 Tilo Strack
12/10/2010 - 18:30 | Warnen spam
Jörg Klein wrote:
Hallo,

ich habe einige Verstàndnisfragen zur Installation von OpenBSD. Ich bin
immer bestrebt, so wenig Pakete wie möglich zu installieren. Jetzt werden
wieder einige schreiben, dass doch genug Platz auf der Festplatte ist und
ich doch eine Komplettinstallation durchführen soll. Das möchte ich



Jupp.

eigentlich nicht. Ich möchte verstehen, wann ich was installieren muß. Das
ist der Grund dieser Anfrage an Euch.



Inhalt und Funktion der Sets ist im Abschnitt ``Release Contents'' der
INSTALL.$(arch)-Datei beschrieben. Im Zweifel halt einfach mal mit tar
reinkucken, die Dinger beissen ja nicht.

Jetzt meine Frage: Nachdem ich ordentlich gegoogelt habe, habe ich auf einer
Homepage gelesen, das bei der Installation von php5-gd.xx.tgz, auch
xbase48.tgz instlliert werden muß. Ist das so richtig?



Mir sind keine (nichtoffensichtlichen) Abhàngigkeiten nach X mehr
bekannt. Womit wurde das denn begründet?

Werden xbase48.tgz und xshare48.tgz zum Bauen der Ports benötigt? Sicherlich
nur dann, wenn auch wirklich X benötigt wird, oder werden diese Pakete
generell benötigt?



Normalerweise[tm] nicht.

Manche Applikationen kommen halt mit bizarren Abhàngigkeiten daher,
z.B. bin ich mal über ein Konsolen-Progràmmchen gestolpert, das
per Imakefile gebaut werden wollte.

tilo

Ähnliche fragen