OpenOffice 3, cups, Druckereinstellungen

07/09/2010 - 12:23 von Ulrike Lindemann | Report spam
Hallo zusammen,

bei uns werden beim Ausdruck die Druckereinstellungen nur teilweise in
den Printdialog uebernommen, und muessen jedes Mal wieder geaendert werden.

Setup:
- OpenOffice 3.1.1 auf einem RedHat Linux
- cups als (remote)-Druckerserver


In File - Printer Settings sind alle Einstellungen der Drucker korrekt
angekommen und sichtbar, z.B. duplex

In File - Print nicht, und sie lassen sich dort dann aendern, aber
werden nicht mit dem Dokument abgespeichert, muessten also jedes Mal
wieder gesetzt werden.

1. Wieso sehe ich unter File - Print etwas anderes als unter File -
Printer Settings?

2. Waren die Druckeinstellungen nicht mal abspeicherbar mit dem Dokument?

Und: ich will cups nicht disablen (ich kenne den "disable cups"-Knopf im
spadmin), es gibt hier viele hundert Drucker.

Gibt es Ideen, oder hab ich was falsch verstanden?

Danke und viele Gruesse, Ulrike
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Kohaupt
07/09/2010 - 17:22 | Warnen spam
Ulrike Lindemann schrieb:
Hallo zusammen,

bei uns werden beim Ausdruck die Druckereinstellungen nur teilweise in
den Printdialog uebernommen, und muessen jedes Mal wieder geaendert werden.

Setup:
- OpenOffice 3.1.1 auf einem RedHat Linux
- cups als (remote)-Druckerserver


In File - Printer Settings sind alle Einstellungen der Drucker korrekt
angekommen und sichtbar, z.B. duplex

In File - Print nicht, und sie lassen sich dort dann aendern, aber
werden nicht mit dem Dokument abgespeichert, muessten also jedes Mal
wieder gesetzt werden.

1. Wieso sehe ich unter File - Print etwas anderes als unter File -
Printer Settings?

2. Waren die Druckeinstellungen nicht mal abspeicherbar mit dem Dokument?



Hier unter der OpenSuse 11.2 und OpenOffice 3.2.0 habe ich das verhalten
so wie du es dir wünscht, Druckeinstellungen werden mit ins Dokument
übernommen. Warum es bei dir anders ist, da kann man nur spekulieren.
Liegt es an der Distribution oder an der OpenOffice Version, Cups oder
oder oder

In der Regel braucht man ja nur eine Handvoll installierte
vorkonfigurierte Drucker, so das du das entschàrfen kannst in dem du z.b
einen Drucker für Duplex, SW, Farbe etc. installierst und diesen dann
vor dem Drucken auswàhlst.

Viele grüße von Volker und dem Pinguin
http://linuxecke.volkoh.de/

Ähnliche fragen