OpenOffice Base: 'Vergißt' MySQL Datenbank-Tabelle

10/02/2008 - 17:49 von Torben Keil | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier ein interessantes Problem, das ich nicht wirklich gelöst
bekomme.
Auf meinem Wohnzimmerserver habe ich mir eine MySQL-Datenbank installiert.
Auf dieser möchte ich nun mit Hilfe von Base zentralisiert Tabellen anlegen
und verwalten (mit Daten füllen, auswerten, usw.).
Das Problem dabei: Sobald ich damit loslege und Formulare erstelle, dann
vergißt Base einfach mal eben meine bereits eingerichtete Tabelle.

Damit ich nicht immer bei komplett Null anfangen kann, frage ich mich, ob
vielleicht jemand einen Kniff weiß, wie man Base sagen kann, daß da bereits
eine Tabelle auf dem Server gespeichert ist, und er eben keine neue anlegen
braucht, sondern einfach die bereits vorhandene benutzen soll.

An zweiter Stelle interessiert mich jetzt, warum das überhaupt bei mir
auftritt. Ich verwende hier ein standard Debian Lenny-System mit
Base/oOffice in der Verion 2.3.1.

Habt Ihr eine Idee, was hier passiert?

Gruß,
Torben
 

Lesen sie die antworten

#1 Mechtilde
11/02/2008 - 09:40 | Warnen spam
Hallo torben,

Torben Keil schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe hier ein interessantes Problem, das ich nicht wirklich gelöst
bekomme.
Auf meinem Wohnzimmerserver habe ich mir eine MySQL-Datenbank installiert.
Auf dieser möchte ich nun mit Hilfe von Base zentralisiert Tabellen anlegen
und verwalten (mit Daten füllen, auswerten, usw.).
Das Problem dabei: Sobald ich damit loslege und Formulare erstelle, dann
vergißt Base einfach mal eben meine bereits eingerichtete Tabelle.



Wie hast Du die MySQl-Datenbank denn in OpenOffice.org Base eingebunden?

Damit ich nicht immer bei komplett Null anfangen kann, frage ich mich, ob
vielleicht jemand einen Kniff weiß, wie man Base sagen kann, daß da bereits
eine Tabelle auf dem Server gespeichert ist, und er eben keine neue anlegen
braucht, sondern einfach die bereits vorhandene benutzen soll.


Das ist eigentlich eine Spezialitàt von Base ;-)

An zweiter Stelle interessiert mich jetzt, warum das überhaupt bei mir
auftritt. Ich verwende hier ein standard Debian Lenny-System mit
Base/oOffice in der Verion 2.3.1.


das ist die aktuellste Version. Ich wüsste nicht, warum das nicht
funktionieren sollte, Bei mir funktioniert eine Anbindung an MySQl

Habt Ihr eine Idee, was hier passiert?



Vielleicht, wenn die obigen Fragen beantwortet werden.


Gruß

Mechtilde

Ähnliche fragen