Forums Neueste Beiträge
 

OpenOffice Base 2.2.0: Report nachträglich ändern

30/08/2007 - 12:40 von Holger Grimmelt | Report spam
Hallo!

Mit dem Report Wizard kann ich in Base meine Reports erstellen. Der
fragt dann ab, welche Tables/Queries ich verwenden will, wie sortiert
wird usw. Das klappt auch alles, wie ich will.

Anschließend kann ich den Report editieren und bekomme ein
Writer-Fenster, in dem ich das Layout des Reports anpassen kann
(Schriftgrößen, Tabellenbreite, etc.).

Aber was ist, wenn ich nachtràglich noch etwas an den Einstellungen
àndern möchte, die der Wizard vorgibt? Also z.B. eine(n) andere(n)
Query/Table verwenden möchte oder ich weitere Felder hinzufügen will,
die ich vorher beim Wizard vergessen habe.

Muss ich dann einen neuen Report mit dem Wizard erstellen und alle
Änderungen am Layout von Neuem einstellen?

Entschuldigung, wenn das alles etwas unbeholfen wirkt. Ich spiele gerade
mit Base rum und versuche rauszufinden, ob das für mich nützliche
Funktionen bietet. Falls ich irgendwas Grundsàtzliches nicht verstanden
habe, bin ich auch für Hinweise auf gute Dokumentationen dankbar! Die
OO-Hilfe jedenfalls ist beim Thema Reports sehr sparsam.

Danke für alle Tips schon im Voraus!

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Mechtilde Stehmann
30/08/2007 - 13:02 | Warnen spam
Hallo,

Holger Grimmelt schrieb:
Hallo!

Muss ich dann einen neuen Report mit dem Wizard erstellen und alle
Änderungen am Layout von Neuem einstellen?

Entschuldigung, wenn das alles etwas unbeholfen wirkt. Ich spiele gerade
mit Base rum und versuche rauszufinden, ob das für mich nützliche
Funktionen bietet. Falls ich irgendwas Grundsàtzliches nicht verstanden
habe, bin ich auch für Hinweise auf gute Dokumentationen dankbar! Die
OO-Hilfe jedenfalls ist beim Thema Reports sehr sparsam.



Nimm die nàchsten Monat erscheinende Version 2.3. Diese hat ein neues
Report Builder und dazugehörige Hilfe-Seiten.

Gruß

Mechtilde

Ähnliche fragen