OpenOffice Calc-Datei

17/04/2010 - 09:21 von Rainer Teubner | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Rechtschreibprüfung einer OpenOffice
Calc-Datei (ca. 8.000 Zeilen, 8 Spalten). Der Inhalt ist das
Inhaltsverzeichnis einer wissenschaftlichen Zeitschrift. (Spalten:
Zeitschriftenname, Band, Heft, Seite, Jahr, Autor, Titel und eine Spalte
mit dem Eintrag "vorhanden", wenn der Artikel als pdf vorhanden ist. Ca.
20 % der Titel sind mit Hyperlinks zu den pdf-Dateien der Artikel
versehen. Wenn ich nun die Rechtschreibprüfung einschalte, friert das
Programm (OpenOffice 3.2.0, Win XP, SP3, Rechner mit 2 GB RAM)
regelmàßig ein und làßt sich nur mit den Taskmanager beenden. Ist die
Datei zu groß für die Rechtschreibprüfung? Die Größe der Datei betràgt
508 kB.

Mit freundlichen Grüßen

Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Pit Zyclade
17/04/2010 - 11:23 | Warnen spam
Rainer Teubner schrieb:
...
ich habe ein Problem mit der Rechtschreibprüfung einer OpenOffice
Calc-Datei (ca. 8.000 Zeilen, 8 Spalten). Der Inhalt ist das
Inhaltsverzeichnis einer wissenschaftlichen Zeitschrift. (Spalten:
Zeitschriftenname, Band, Heft, Seite, Jahr, Autor, Titel und eine Spalte
mit dem Eintrag "vorhanden", wenn der Artikel als pdf vorhanden ist. Ca.
20 % der Titel sind mit Hyperlinks zu den pdf-Dateien der Artikel
versehen. Wenn ich nun die Rechtschreibprüfung einschalte, friert das
Programm (OpenOffice 3.2.0, Win XP, SP3, Rechner mit 2 GB RAM)
regelmàßig ein und làßt sich nur mit den Taskmanager beenden. Ist die


...
Keine Ahnung, habe ich auch noch nie gemacht...
aber:

Was willst Du mit der Rechtschreibkontrolle eigentlich prüfen?
Namen (nein!), Zahlen (nein!), Links (nein!)
Titel beliebiger Sprache (nicht doch!)

Also würde ich meinen, wenn es geht, was ich nicht geprüft habe,
ich würde eine sinnvolle Spalte selektieren vor Rechtschreibprüfung,
notfalls in eine leere Datei kopieren, wo ich prüfe und dann zurück kopieren.


Gruß

Pit Zyclade

Ähnliche fragen