OpenOffice Media Key Hijacking

29/01/2011 - 14:37 von Mike Sephan | Report spam
Kann mir einer sagen, ob es für das Problem, dass OpenOffice unter WinXP
Media Keys interpretiert, obwohl das gar nicht sinnvoll ist? Also bei
mir kann ich, wenn OpenOffice im Vordergrund ist nicht über die dafür
vorgesehen Tasten auf der Tastatur den Ton laut/leise stellen und auch
alle anderen Media Keys gehen dann nicht mehr. Ich habe zwar im Internet
gesehen, dass viele das gleiche Problem haben, aber keine Lösung dazu.
Ist ja nun auch schon recht alt. Gibts da inzwischen was Neues wie sich
das Problem beheben làsst?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Müller
03/02/2011 - 00:36 | Warnen spam
Am 29.01.2011 14:37, schrieb Mike Sephan:

Kann mir einer sagen, ob es für das Problem, dass OpenOffice unter WinXP
Media Keys interpretiert, obwohl das gar nicht sinnvoll ist? Also bei
mir kann ich, wenn OpenOffice im Vordergrund ist nicht über die dafür
vorgesehen Tasten auf der Tastatur den Ton laut/leise stellen und auch
alle anderen Media Keys gehen dann nicht mehr. Ich habe zwar im Internet
gesehen, dass viele das gleiche Problem haben, aber keine Lösung dazu.
Ist ja nun auch schon recht alt. Gibts da inzwischen was Neues wie sich
das Problem beheben làsst?



Hallo Mike.

Ich kann Dir nur bestàtigen, das ich diese Problem unter Vista 64 auch
habe. Allerdings mit LibreOffice 3.3.0. Wenn eine LibreOffice Anwendung
im Vordergrund làuft, kann ich mit meiner G19 weder Play/Pause noch
Stopp oder gar die Lautstàrke verstellen oder den Ton ausmachen.
Finde ich sehr àrgerlich. Im Verhalten sind hier OOo und LO wohl gleich.
Kann jemand der des englischen Màchtig ist, diesen Bug mal die beiden
Parteien melden? Oder ist er schon auf der DOTO Liste?

MfG
STef
http://sgm.dyndns.org

Ähnliche fragen