openoffice läßt sich nicht starten

12/06/2010 - 14:39 von Albrecht Mehl | Report spam
Nach einem Neustart von 11.2 - inzwischen war ich in Windows XP gewesen
- làßt sich openoffice mit der Meldung, eine andere Instanz sei bereits
tàtig und müsse vorher geschlossen werden, nicht öffnen. Aber ... die
Systemüberwachung zeigt nichts zu den Stichworten staroffice,
openoffice, calc. Also weiß ich nicht, wie ich ein nichtaktives Programm
beenden soll.

- Kann das vielleicht mit irgendwelchen lock-Dateien für die
vorher benutzten Dokumentdateien zusammenhàngen?
- Was wàre dann zu tun, da ich nicht mehr genau die Namen
und den Pfad _aller_ Dateien auswendig kenne?

A. Mehl
Albrecht Mehl |
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Realname x
12/06/2010 - 14:59 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

- Kann das vielleicht mit irgendwelchen lock-Dateien für die
vorher benutzten Dokumentdateien zusammenhàngen?



Vermutlich ja.

- Was wàre dann zu tun, da ich nicht mehr genau die Namen
und den Pfad _aller_ Dateien auswendig kenne?



haben Sie schon mal nach der Fehlermeldung gegoogelt?
Ansonsten könnte es hilfreich sein, wenn Sie sie hier
in vollem Wortlaut schreiben.

Ähnliche fragen