openssh-server und Hintergrund Prozesse

11/02/2016 - 19:50 von Joachim Hartmann | Report spam
Hallo liebe Debian-Gemeinde,
ich habe auf meinem Debian 8 Server einen Job "myMediathekView_auto.sh"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
#!/bin/bash

# Starten von MediathekView im Auto-Modus
# - es wird keine grafische oberflàche gestartet
# - die Programmliste wird aktuallisiert
# - alle anstehenden Downloads werden gestartet
/usr/share/mediathekview/MediathekView_auto.sh

# Starte des Script generateThumbs.sh
# - es prüft ob zu einer mp4-Datei eine gleichnamige jpg-Datei exestiert
# - wenn nein wird diese mit Hilfe von ffmpegthumbnailer erstellt.
/srv/mediathekview/generateThumbs.sh /srv/mediathekview

# Starten tàglich des Script removeThumbs.sh
# - es prüft ob zu einer jpg-Datei eine gleichnamige mp4-Datei exestiert
# - wenn nein wird die jpg-Datei gelöscht.
/srv/mediathekview/removeThumbs.sh /srv/mediathekview
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

den ich von Windows 7 per putty.exe (V 0.63) starte, was auch grundsàtzlich
klappt! Damit der Prozess im Hintergrund laufen kann habe ich folgende Ver-
knüpfung "MediaLoad"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"x:\putty.exe" -ssh 192.168.x.xxx -P xx -m "x:MediaDownload.sh"
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

angelegt. Nachstehend der Inhalt der Datei "MediaDownload.sh"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
/srv/mediathekview/myMediathekView_auto.sh &
exit
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aus meiner Sicht müsste nun - nach Eingabe von Benutzername und Kennwort -
der Prozess / Job im Hintergrund starten und sich dann das Putty-Fenster
schließen. Das Fenster schließt jedoch erst, wenn "myMediathekView_auto.sh"
beendet ist.

Wer kann mir einen Tipp geben?

Gruß aus der Stadt der CeBIT
Jochen
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Baur
11/02/2016 - 19:50 | Warnen spam
Am 11.02.2016 um 19:39 schrieb Joachim Hartmann:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
/srv/mediathekview/myMediathekView_auto.sh &
exit
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aus meiner Sicht müsste nun - nach Eingabe von Benutzername und Kennwort -
der Prozess / Job im Hintergrund starten und sich dann das Putty-Fenster
schließen. Das Fenster schließt jedoch erst, wenn "myMediathekView_auto.sh"
beendet ist.

Wer kann mir einen Tipp geben?



Nimm screen statt &, damit kannst Du detachen und re-attachen, so oft es
Dir beliebt.

man screen lesen nicht vergessen.

Gruß
Stefan

Ähnliche fragen